Ratgeber Beste 4K Kamera

Letzte Aktualisierung am 09. März 2017 | von Nina

0

Beste 4K Kamera 2017: DSLR / Systemkamera mit Ultra HD

Beitrag enthält Anzeigen - mehr erfahren
6 verschiedene 4K Kameras mit Ultra HD im Vergleich
4K Systemkamera
Panasonic Lumix GH5
Panasonic Lumix GH5

Letzte Aktualisierung: 17.11.2018 16:06 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

4K Bridgekamera
Sony Cyber-shot RX10 III
Sony Cyber-shot RX10 III

Letzte Aktualisierung: 17.11.2018 12:45 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

4K DSLR
Nikon D500
Nikon D500

Letzte Aktualisierung: 17.11.2018 22:18 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

4K Systemkamera
Sony Alpha A7S II
Sony Alpha A7S II

Letzte Aktualisierung: 17.11.2018 16:30 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Ultrakleine 4K Kamera
Z CAM E1
Z CAM E1

Letzte Aktualisierung: 17.11.2018 16:18 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

4K Systemkamera
Olympus OM-D E-M1 Mark II
Olympus OM-D E-M1 Mark II

Letzte Aktualisierung: 17.11.2018 16:24 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

4K Kameras erobern seit etwa zwei Jahren den Markt und mittlerweile ist 4K-Video auch bei der Fotokamera immer gefragter.

4K steht dabei für die vierfache HD-Auflösung, was sich in rund acht Millionen statt der üblichen zwei Millionen Bildpunkte („Full HD“) und damit höchster Qualität bemerkbar macht.

Bislang schaffen 4K Kameras meist 4K @ 30 FPS, sofern 4K-Video zur Ausstattung gehört. Die erste DSLM mit 4K @ 60 FPS wurde gerade erst vorgestellt (Panasonic Lumix GH5) und erscheint in Kürze.

Das ist ein Beispiel dafür, weshalb DSLMs (spiegellose Systemkamera) hinsichtlich Video-Features meist die bessere Wahl als eine DSLR sind (Spiegelreflexkamera).

Für Filmer ergeben sich mit 4K / Ultra HD spannende Vorteile. Dank dem technischen Fortschritt kann ein perfektes, bewegtes Bild auch mit einer kompakten DSLR /DSLM entstehen.

Die Unterschiede bzgl. Preis, Qualität und Möglichkeiten sind groß.

Im folgenden Roundup stellen wir deshalb einige Kameras (DSLR oder DSLM / Systemkamera) vor, die den Titel „Beste 4K Kamera 2017“ vermutlich am ehesten verdienen.

Beste 4K Kamera 2017

Panasonic Lumix GH5

Die neue Panasonic Lumix GH5 bringt ein echtes Novum. Erstmals wird 4K-Video @ 60 FPS mit einer spiegellosen Systemkamera (DSLM) verfügbar sein.

Damit hat sich die Panasonic Lumix GH5 mit der DSLM sofort eine Erwähnung in der Auflistung „Beste 4K Kamera 2017“ verdient.

Neben Video mit 4K @ 60 FPS schafft die neue Kamera Fotos @ 6K.

Ebenfalls punkten kann die Micro-Four-Thirds-Systemkamera (MFT) mit dem leichten Gewicht von 725 g.

Zur Umsetzung einer nativen 4K-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln mit hoher Detailfülle und Schärfe hat Panasonic dem neuen 20,3 MP Sensor einen ebenfalls neu entwickelten Venus-Engine Bildprozessor an die Seite gestellt.

Die DSLM verfügt über eine integrierte Bildstabilisierung (5-Achsen).

Bei schlechten Lichtverhältnissen greift das Rauschunterdrückungssystem der Panasonic Lumix GH5 ein und sorgt immer für qualitativ hochwertige Bilder.

Der Display verfügt über einen Touchscreen und kann ausgeklappt werden.

Panasonic Lumix GH5
  • Bilder @ 6K, Videos @ 4K
  • kompakte, leichte DSLM
  • 5-Achsen-Bildstabilisierung
Letzte Aktualisierung: 17.11.2018 16:06 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Die Panasonic Lumix GH5 setzt erstmals 4K-Video mit 60 FPS um und ist damit das neueste 4K-DSLM-Gadget.

Sony Cyber-shot RX10 III

Diese Bridgekamera ist vor allem etwas für Dich, wenn Du viel reist und gutes Videomaterial drehen willst.

Die Sony RX10 III ist mit einem 24-600mm Objektiv und einem 1-Zoll Sensor (20,2 MP) ausgestattet.

Die 4K-Videofunktion verfügt über einen Full-Pixel-Readout ohne Pixel-Binning.

Dabei wird das Video mit 1,7 x mehr Information aufgenommen, als es für eine Standard-4K-Aufnahme eigentlich nötig wäre.

Besonders hervorzuheben ist der sehr schnelle Autofokus, der in 0,05 Sekunden reagiert.

Serienaufnahmen schafft die Sony RX10 III mit bis zu 25 Bildern pro Sekunde.

Das Display der Sony RX10 III ist um 180° neigbar und ermöglicht dadurch flexible Aufnahmen.

Einziger Knackpunkt: Die sehr gute Bridgekamera hat ihren Preis.

Sony Cyber-shot RX10 III
  • 24-600mm Objektiv
  • Full-Pixel-Readout
  • schneller Autofokus
Letzte Aktualisierung: 17.11.2018 12:45 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Die Bridgekamera Sony RX 100 III ist eine 4K Kamera mit superschnellem Autofokus.

Nikon D500

Mit dieser DSLR-Kamera wendet sich Nikon vor allem an Fans von Sport- und Aktionfotografie. Aber auch alle anderen Fotografen kommen auf ihre Kosten.

Das Serienbildtempo ist beachtlich. Selbst im RAW-Modus werden in 19 Sekunden 200 Bilder geschossen.

Ausgestattet ist die Nikon D500 mit einem 20,7 MP-Sensor und einem 153-Punkt AF-System und kann dank 4K (UHD) tolles Videomaterial liefern.

28 Minuten (zusammenhängende) Clip-Länge und bis zu 30 Bilder pro Sekunde sind in 4K-Auflösung möglich. Das macht die Nikon D500 zu einer der besten 4K DSLR-Kameras.

Und bei einer Kamera, die speziell für den Sport und Bewegung ausgelegt ist, macht ein Crop-Faktor (1,5 bei dieser Nikon DSLR) durchaus Sinn.

Die Nikon D500 ist nicht gerade günstig. Allerdings handelt es sich um eine der besten DSLR-Kameras mit 4K, die es derzeit auf dem Markt gibt.

Nikon D500
  • schnelles Serienbildtempo
  • 28 Minuten Clip-Länge
  • bis zu 30 Bilder pro Sekunde
Letzte Aktualisierung: 17.11.2018 22:18 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Gute 4K Kamera für Aktionfotografie

Sony Alpha A7S II

Wenn du auf jeden Fall auch Videoaufnahmen in 4K planst, dann kann diese Kamera mit hervorragender Ausstattung ein treuer Begleiter werden.

Die Sony Alpha A7S II ist besonders lichtempfindlich mit einer ISO bis zu 409.600. Ein Rauschen bei schlechten Lichtverhältnissen wird minimiert.

4K bzw. Ultra HD mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde und 100-MBit-Datenrate zeichnet diese Kamera intern auf.

Im High-Frame-Rate-Modus für Full-HD-Zeitlupen sind es bis zu 120 Bilder pro Sekunde.

Zur Aufnahme von Videomaterial wird die komplette Breite des Sensors verwendet. Das ist ein Vorteil gegenüber anderen Kameras.

Die Sensor-Auflösung der Sony Alpha A7S II beträgt lediglich 12,2 MP, was jedoch heutzutage kein (negatives) Qualitätsmerkmal per se ist.

Sony Alpha A7S II
  • ISO bis zu 409.600
  • Ultra-HD mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde
  • Full-HD-Zeitlupen mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde
Letzte Aktualisierung: 17.11.2018 16:30 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Die Sony Alpha A7S II ist eine High-End-Kamera, die auch als 4K Systemkamera eine gute Figur macht.

Z CAM E1 Kamera

Du hättest es gerne etwas kleiner und kompakter?

Kein Problem, denn hier kommt die kleinste 4K Kamera der Welt (vermutlich).

Das Design und die Größe erinnern stark an eine GoPro oder eine andere Action Cam (siehe 4K Action Cam).

Bei der Bildqualität gibt es jedoch deutliche Unterschiede. Hier kann die Z Cam E1 mehr als viele Action-Kameras.

Videoaufnahmen könnten problemlos in großen Kinosälen präsentiert werden, sofern dies die Aufgabenstellung wäre.

4K-Video (4096×2160 Pixel / DCI-4K) schafft die Z CAM E1 mit 24 Bildern pro Sekunde. Bei Ultra HD (3840×2160 Pixel / „Consumer 4K“) sind es 30 FPS.

Mithilfe der 3D Rauschfilter, welche mit der MCTF-Technologie (Bewegungskompensierte zeitliche Filterung) ausgestattet sind, wird Hintergrundrauschen reduziert.

Das Objektiv ist dank des MFT-Objektivanschlusses austauschbar und mit Autofokus-Objektiven (AF) von Marken wie Panasonic Lumix oder Olympus kompatibel. Zudem können einige Objektive mit manuellem Fokus (MF) verwendet werden.

Über eine kostenlose App (Android / iPhone) kann die Kamera zum Beispiel auch bei Drohnenaufnahmen gesteuert werden. Die Übertragung der fertigen Ergebnisse ist anschließen über WLAN oder Bluetooth möglich.

Z CAM E1
  • Wechselobjektive (MFT)
  • ISO bis zu 6400
  • 3D-Rauschfilter
Letzte Aktualisierung: 17.11.2018 16:18 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Wer eine superkleine 4K Kamera sucht (aber keine Action Cam), sollte einen Blick auf die Z CAM E1 werfen.

Olympus OM-D E-M1 Mark II

Zum Abschluss noch eine spiegellose Systemkamera (DSLM), die bei unserer Auflistung „Beste 4K Kamera 2017“ nicht fehlen darf.

Diese soll sowohl bei Bildern als auch Videos beeindrucken: Die Rede ist von der Olympus OM-D E-M1 Mark II.

4K Material kann sowohl in Cinema-4K (DCI-4K) als auch UHD aufgenommen werden – ein Vorteil gegenüber anderen Kameras, die nur über UHD verfügen.

Besonders hervorzuheben ist das leistungsfähige Bildstabilisierungssystem (5-Achsen) bei allen Lichtverhältnissen.

Die Systemkamera mit Micro-Four-Thirds-Standard (MFT) besitzt außerdem das Hybrid-AF-System von Olympus und ein praktisches 360° schwenkbares Touchdisplay.

Auch Fotografen, die an Serienaufnahmen interessiert sind, kann diese Kamera schnell glücklich machen, denn die Olympus OM-D E-M1 Mark II zeichnet 60 Bilder pro Sekunde auch im RAW-Modus bei voller 20-Megapixel-Auflösung auf.

Dank eines robusten Gehäuses mit Magnesiumlegierung ist die Kamera besonders gut gegen Wasser, Staub und Frost geschützt.

Olympus OM-D E-M1 Mark II
  • UHD + Cinema-4K
  • gute Bildstabilisierung
  • schnelle Serienbilder
Letzte Aktualisierung: 17.11.2018 16:24 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Die Olympus OM-D E-M1 Mark II ist eine 4K Systemkamera im MFT-Format der High-End-Kategorie, die auch die Cinema-4K Videoauflösung unterstützt.

Tags: , ,

Über den Autor

Hi, ich bin Nina. Reisen ist meine große Leidenschaft. Immer dabei: meine Kamera. Mit ihr begebe ich mich jederzeit auf die Suche nach besonderen Motiven und unvergesslichen Reiseerinnerungen.

Anzeigen (Affiliate-Links)

Dieser Beitrag enthält Provisions-Links zu relevanten Produkten (sog. Affiliate-Links).

Einkäufe nach dem Klick auf einen dieser Links können dazu führen, dass Kamera Guru eine Provision erhält. Dem Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Solche Provisions-Links sind mit dem Zusatz „Amazon“, dem -Symbol oder dem -Symbol markiert.

Mehr dazu ist in unseren Transparenz-Hinweisen erläutert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Veröffentlichung des Kommentars gemäß Datenschutzerklärung elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Zurück nach oben ↑

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD