Drohne Drohnen unter 100€ / Multicopter unter 100€

Letzte Aktualisierung am 01. Mai 2017 | von Andy

0

Drohnen unter 100€ + 150€ – 5 aktuelle Multicopter

Beitrag enthält Anzeigen - mehr erfahren
5 Drohnen und Multicopter unter 150€ im Vergleich
Preis-Leistungsempfehlung
Syma X8HG (Upgrade Syma X8G) 2,4 GHz 6-Achsen-Gyro
Syma X8HG (Upgrade Syma X8G) 2,4 GHz 6-Achsen-Gyro

Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 15:40 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Alternative
Huajun W606-3 U -Fly RC Quadrocopter
Huajun W606-3 U -Fly RC Quadrocopter

Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 22:40 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Qualitätsalternative
Dromida Vista FPV Drohne
Dromida Vista FPV Drohne

Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 22:15 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Preisalternative
Archos Drohne Copter Quadrocopter Drohne max. 25 km/h 2,4Ghz 4 Kanäle HD Kamera
Archos Drohne Copter Quadrocopter Drohne max. 25 km/h 2,4Ghz 4 Kanäle HD Kamera

Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 22:30 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Preisalternative
Parrot Airborne Night Drohne
Parrot Airborne Night Drohne

Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 23:10 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Wir haben uns die aktuellen Drohnen und Multicopter genauer angeschaut. Welche Modelle unter 100,- € bzw. unter 150,- € wir empfehlen, das findest Du nachfolgend.

Neben den boomenden Kamerasegmenten der Action Cam und der 360 Grad Kamera sind Drohnen und Multicopter ebenso gefragt.

Immer mehr Hersteller drängen mit neuen Drohnen auf den Markt. Deshalb fallen im Moment die Preise kräftig und es sind Einsteigermodelle schon für unter 100,- € und in der nächst höheren Preisklasse für unter 150,-€ auf dem Markt zu finden.

Was können diese Modelle?  Lohnt sich der Kompromiss in Punkto Flugeigenschaften, Bild- und Videoqualität der Kameras und der Verarbeitung?

Diesen Fragen gehen wir nachfolgend nach und haben fünf aktuelle Drohnen und Multicopter unter 100,- € und unter 150,- € herausgesucht und beleuchten diese Aspekte.

5 Drohnen und Multicopter in der 150,- € + 100,- € Preisklasse im Vergleich

Drohnen unter 150,- €

Syma X8HG Quadrocopter Nachfolgemodell des Syma X8G Copter

Der Syma X8HG Quadrocopter ist das Nachfolgemodell des X8G Quadrocopter von Syma.

Er kommt mit vier Rotorblättern, welche vor der ersten Inbetriebnahme erst einmal montiert werden müssen.

Der Quadrocopter ist mit einer guten 8MP Full HD-Kamera ausgestattet.

Mit einer Akkuladung (3h Ladezeit) kommt man auf durchschnittlich 8 bis 9 Minuten Flugzeit.

Die Flugeigenschaften und die Steuerung sind beim Syma X8HG Quadrocopter sehr gut. Man kommt auf eine Reichweite von ca. 80 bis 100 Meter.

Durch ein eingebautes Barometer hält die Drohne automatisch die Flughöhe, was scharfe Bild- und Videoaufnahmen ermöglicht.

Im Vergleich liefert die Kamera des Syma X8HG Quadrocopter gute Bild- und Videoergebnisse.

Insgesamt ist die Drohne sehr gut verarbeitet und kommt mit einer englischen Bedienungsanleitung. Alle Teile können bei Syma nachbestellt werden.

Syma X8HG (Upgrade Syma X8G) 2,4 GHz 6-Achsen-Gyro
  • gute 8MP Full HD Kamera
  • Definition der Zielhöhe
  • für Anfänger sehr gut geeignet
  • gute Verarbeitung
Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 15:40 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Der Quadrocopter von Syma ist die klare Preis- Leistungsempfehlung im Drohnensegment bis 150,-€. Seine sehr guten Flugeigenschaften und die gute 8MP Full HD Kamera machen ihn zum Topeinsteigermodell.

Huajun W606-3 U -Fly RC Quadrocopter

Die Huajun W606-3 U verfügt über einen 360-Grad-Flip-Modus, welcher mehr Kontrolle über den Copter erlaubt.

Dieser Modus ermöglicht vor allem Einsteigern, den Copter schnell und stabil zu fliegen.

Eine integrierte 2 MP 720p HD-Kamera liefert brauchbares Bild- und Videomaterial ab. Das Material wird auf der mitgelieferten Speicherkarte (4 GB) gespeichert.

Für stabile Bild- und Videoaufnahmen gibt es einen Position-Halten-Modus.

Die Flugzeit beträgt ca. 8-10 Minuten mit einer Akkuladung und die Signalreichweite (bis 200 m) ist überdurchschnittlich und sehr gut.

Huajun W606-3 U -Fly RC Quadrocopter
  • 2.0MP 720P HD Kamera
  • Position Halten-Modus
  • 200m Reichweite
  • für Anfänger geeignet
Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 22:40 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Der W606-3 U Quadrocopter von Huajun punktet vor allem mit seinen sehr guten Flugeigenschaften und einer Signalreichweite von 200m.

Dromida Vista FPV Drohne

Die Vista FPV Drohne von Dromida verfügt über eine sogenannte SLT (Secure Link Technology) Technologie.

Diese Technologie ermöglicht ein Signalverbindung, welche nicht unterbrechbar ist durch Störsignale oder andere Funkverbindungen, da diese einzigartig ist.

Die Flugeigenschaften, wie Stabilität, Steuerung, Flugverhalten sind gut und fallen dem Preissegment entsprechend aus.

Die Vista FPV Drohne verfügt über eine 720p HD-Kamera, welche vernünftiges Bild- und Videomaterial abliefern kann.

Eine Akkuladung ermöglicht eine maximale Flugzeit von ca. 12-15 Minuten, was gut ist und in dieser Kategorie im oberen Drittel anzusiedeln ist.

Dromida Vista FPV Drohne
  • SLT Technologie
  • bis zu 15min Flugzeit
  • gute Flugeigenschaften
Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 22:15 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Die Vista FPV Drohne hat in diesem Preissegment die beste Akkuleistung und durch die integrierte SLT Technologie sehr gute Flugeigenschaften.

Drohnen unter 100,- €

Archos Drohne 

Die Verarbeitung der Archos Drohne ist komplett in Kunstoff gehalten. Hier wurde nicht sehr viel Wert auf die Details und Qualität gelegt.

Mit einem Gewicht von unter 150 g ist diese Drohne sehr leicht, was sich in den Flugeigenschaften und vor allem in der eher schlechten Flugstabilität wieder spiegelt.

Die Drohne hat eine horizontale Höchstgeschwindigkeit von 25km/h und eine Signal-Reichweite von 50 Metern.

Die Kamera schafft 1280x 720 Pixel (HD ready @ 20 FPS) und liefert eine ausreichende Bild- und Videoqualität ab. Mit Blick auf den Preis passt die Kamera.

Der 500 mA-Akku ermöglicht eine maximale Flugdauer von 7-9 Minuten, was dem Durchschnitt in dieser Preisklasse entspricht.

Archos Drohne (Quadrocopter)
  • kostenlose App
  • günstiger Preis
  • einfache Steuerung
Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 22:30 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Ein Preishighlight setzt die Firma Archos mit ihrer Drohne. Aufgrund des Preises muss man aber einige Abstriche in den Bereichen Verarbeitung und Kameraqualität hinnehmen.

Parrot Airborne Night Drohne

Die Parrot Airborne Night Drohne entspringt der 2. Drohnengeneration des Herstellers Parrot.

Das Highlight der Parrot Airborne Night Drohne steckt schon in der Produktbeschreibung.

Die Parrot Airborne Night Drohne hat zwei skalierbare Scheinwerfern verbaut. Mit diesem Feature ist Fliegen im Dunkeln oder auch in geschlossenen Räumen mit reduzierten Lichtverhältnissen möglich.

Die integrierte Kamera hat eine maximale Auflösung von 0,3 MP, liefert im Vergleich die schlechteste Qualität ab und ist nicht mehr zeitgemäss.

Gesteuert wird die Drohne über die kostenlose App „Free Flight“ und kommt über eine Bluetooth-Verbindung auf eine max. Reichweite von 20 m.

Die Parrot Airborne Night Drohne kann bis zu 18 km/h schnell fliegen und lässt durchaus wendige und leichte Flugmanöver zu.

Die Akkulaufzeit erlaubt eine Flugzeit bis zu 9 Minuten. Dem gegenüber steht eine sehr schnelle Ladezeit von 25 Minuten.

Parrot Airborne Night Drohne
  • kostenlose App
  • 2 Scheinwerfer
  • gute Flugeigenschaften
Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 23:10 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Die Airbourne Night Drohne von der Firma Parrot perfekte Unterstützung bei Nachtflügen und in geschlossenen Räumen durch die integrierte Scheinwerfer.

Fazit zu den günstigen Drohnen

Bei der Suche nach Drohnen unter 100,- € bzw. unter 150,- € zeigt sich, dass es mittlerweile eine Vielzahl verschiedener Modelle in diesen Preisklassen gibt.

Dieses Segment ist sicherlich für Einsteiger interessant. Hier kann man erste Erfahrungen im Drohnenfliegen sammeln, ohne gleich einen vierstelligen Betrag auszugeben.

Die Abstriche, die im Vergleich zu hochwertigen Drohnen gemacht werden müssen, fallen mehr oder minder gravierend aus.

Empfehlung günstige Drohne unter 150,- €

Preis- Leistungsempfehlung

Unser klarer Favorit ist der X8HG Quadrocopter von Syma. Er ist unsere klare Preis- Leistungsempfehlung.

Der X8HG punktet in den wichtigen Kategorien wie Flugeigenschaften, Bild- und Videoqualität der Kamera und Einsteigertauglichkeit.

Alternative Drohnen-Empfehlung

Eine Alternative zu unserem Favoriten stellt das Modell W606-3 U von Huajun dar. Die Signalreichweite und die ebenso sehr guten Flugeigenschaften lassen ihn an der Spitze kratzen.

Abstriche gibt es beim W606-3 U von Huajun in Form der integrierten 2 MP 720P HD-Kamera.

Alternative mit guter Qualität

Die Vista FPV Drohne von Dromida ist eine Qualitätsalternative und besticht durch eine gute Qualität bei den verbauten Komponenten im Bereich des Akkus und der unterstützenden SLT-Technologie.

Wer leichte Abstriche bei der Kameraqualität hinnehmen kann, bekommt eine gute Drohne.

Empfehlung günstige Drohne unter 100,- €

Eine Preisalternative stellt die Archos Drohne dar.

Mit unter 90,- € muss man einige Abstriche in den Bereichen Verarbeitungsqualität und dem produzierten Bild- und Videomaterial machen.

Wer nur „just for fun“ in die Welt der Drohnen einsteigen möchte, sollte sich diese Drohne von Archos dennoch näher anschauen.

Ebenso eine Preisalternative bietet die Parrot mit der Airborne Night Drohne.

Die Drohne von Parrot verfügt mit Abstand über die besten Nachtflugeigenschaften, bedingt durch die integrierten und skalierbaren Scheinwerfer.

Der aktuelle Marktpreis liegt unter 80,- €, was diese Drohne zu einem Preisgiganten macht, allerdings verbunden mit starken Abstrichen bei der Kameraqualität, mit einer Auflösung von gerade mal 0,3MP.

Tags: ,

Über den Autor

Hey ich bin Andy! Auf meinen ausgedehnten Reisen rund um den Globus gehe ich meiner großen Leidenschaft, dem Fotografieren und Videofilmen nach. Unterwegs teste ich gerne die neueste Technik und gebe meine Erfahrungen hier weiter!

Anzeigen (Affiliate-Links)

Dieser Beitrag enthält Anzeigen zu relevanten Produkten (sog. Affiliate-Links). Klicks auf diese Links können dazu führen, dass Kamera Guru eine Provision erhält. Der Verkaufspreis bleibt jedoch gleich.

Solche Links sind im Beitrag mit dem Zusatz „Amazon“, dem -Symbol oder dem -Symbol markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Veröffentlichung des Kommentars gemäß Datenschutzerklärung elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Zurück nach oben ↑

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD