Objektive Objektive für Sony Alpha 6000 / 6300 / 6500

Letzte Aktualisierung am 27. August 2018 | von Andy

0

E-Mount Objektive für Sony Alpha 6000 / 6300 / 6500 (APS-C)

Beitrag enthält Anzeigen - mehr erfahren

Da sich die Sony Alpha 6000 / 6300 / 6500-Kameralinie durchaus großer Beliebtheit erfreut, ist dies Grund genug für uns, einige der besten E-Mount Objektive zusammenzustellen.

Das bei der Sony Alpha 6000 und Sony Alpha 6300 mitgelieferte Standard-Kitobjektiv (SEL-P1650, 18-50mm, f / 3.5-5.6), liefert für ein Kitobjektiv eine ordentliche Bildqualität ab.

Aber das Kitobjektiv ist natürlich nur der Anfang.

In den Sony Alpha Kameras steckt noch einiges mehr. Um Alles aus den APS-C DSLM-Kameras herauszuholen, muss ein hochwertigeres Objektiv her.

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Objektiven für Sony Alpha 6000 / 6300 / 6500 (und natürlich auch für Sony Alpha 5000 / 5100).

Durch das standardisierte E-Mount Objektivbajonett sind die E-Mount Objektive an verschiedenen Sony Alpha Kameras einsetzbar und untereinander kompatibel.

+ Übersicht der Sony Alpha DSLM-Kameras mit APS-C Sensor

Alpha 3000 (2013), Alpha 5000 (2014), Alpha 5100 (2014), Alpha 6000 (2014), Alpha 6300 (2016), Alpha 6500 (2016)

+ Mögliche Gehäuse-Objektiv-Kombinationen

  • Sony Alpha 3000 + Objektiv (E-Mount, APS-C)
  • Sony Alpha 5000 + Objektiv (E-Mount, APS-C)
  • Sony Alpha 5100 + Objektiv (E-Mount, APS-C)
  • Sony Alpha 6000 + Objektiv (E-Mount, APS-C)
  • Sony Alpha 6300 + Objektiv (E-Mount, APS-C)
  • Sony Alpha 6500 + Objektiv (E-Mount, APS-C)

Neben den Sony eigenen Objektiven, welche z.T. in Kooperation mit Zeiss gefertigt werden, gibt es mittlerweile auch interessante E-Mount Objektive von Drittherstellern.

Grund genug dafür, das immer stärker werdende Angebot an Objektiven für die Sony Alpha APS-C Kameras in der Übersicht darzustellen und der Frage nachzugehen, welches die besten Sony Alpha E-Mount Objektive sind.

Beliebte Sony Alpha E-Mount Objektive (z.B. für Alpha 6000, Alpha 6300, Alpha 6500)

Sony eigene E-Mount Objektive

Sony und Zeiss haben mittlerweile ein sehr gutes Sortiment an Objektiven mit E-Mount Anschluss. Diese bieten hochwertige Verarbeitung mit einer sehr guten Haptik.

Besitzer einer Sony Alpha 6000, Sony Alpha 6300 oder Sony Alpha 6500 greifen deshalb gerne zu diesen Objektiven.

Viele E-Mount Objektive haben einen optischen Bildstabilisator (OSS) integriert, was zu fantastischen, verwacklungsfreien Bildern mit einem unglaublichen Schärfegrad führen kann – auch ohne Stativ.

Die Verarbeitung, der oftmals integrierte optische Bildstabilisator und die Autofokusabstimmung sind auch die Hautunterschiedsmerkmale zu dem oben erwähnten Standardobjektiv.

Diese Qualitätsunterschiede lassen sich Sony und Zeiss sehr gut bezahlen.

Wer aber die Sony Kameras voll ausreizen möchte, wird bei diesen Objektiven wohl nicht enttäuscht werden.

Festbrennweiten-Objektive für Sony Alpha 6000 / 6300 / 6500

Bilder, Produkt-Titel und Preise via Amazon API, letzte Aktualisierung: 15.12.2018 02:03 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.

Zoom-Objektive für Sony Alpha 6000 / 6300 / 6500

Bilder, Produkt-Titel und Preise via Amazon API, letzte Aktualisierung: 15.12.2018 00:48 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.

Weitwinkel und Superweitwinkel-Objektive für Sony Alpha 6000 / 6300 / 6500

Bilder, Produkt-Titel und Preise via Amazon API, letzte Aktualisierung: 15.12.2018 01:12 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.

Objektive von Drittherstellern (Sigma, Tamron, Samyang und weitere)

Aus Anwendersicht ist außerdem sehr erfreulich, dass Dirtthersteller mächtig aufgeschlossen haben und ebenfalls interessante E-Mount Objektive für APS-C anbieten.

Mittlerweile sind Sony Alpha E-Mount Objektive z.B. von Sigma, Tamron, Samyang auf einem sehr guten Qualitätsniveau und mit einem interessanten Preis- Leistungsverhältnis vertreten.

Gerade wenn es um bestimmte Objektive geht, lohnt sich ein Blick auf Dritthersteller.

Sigma ist stark bei Festbrennweiten und Samyang gilt als Spezialist von Weitwinkel- und Fisheye-Objektiven.

Immer wenn sich kein gutes E-Mount Objektiv von Sony und Zeiss findet, lohnt sich der Blick auf Dritthersteller deshalb allemal. Viele Fotografen haben die Objektive der Dritthersteller auch von Anfang an im Blick.

Sigma ART-Serie: 3 Festbrennweiten-Objektive zum kleinen Preis

Für die Sony Kameras mit E-Mount Anschluss bietet die Firma Sigma drei sehr gute Objektive im Festbrennweiten-Segment an.

Längst vorbei sind die Zeiten, in denen an der Firma Sigma das Etikett eines Billigherstellers klebte, bei dem nur der Preis stimmt, nicht aber die Qualität.

Die überarbeiteten DN-Objektive der ART-Serie bestätigen dies überdeutlich.

Der Preis ist bei der ART-Serie nach wie vor unschlagbar, allerdings bekommt man jetzt eine gute Qualität geliefert.

Vor allem durch ihre kleinen Abmessungen besticht die ART-Serie.

Die Objektive der ART-Serie wurden speziell für Sony Kameras, mit dem E-Mount Bajonett (APS-C) entwickelt und ergänzen diese nahezu perfekt.

Die Bildqualität wird beim 19mm, 30mm sowie beim 60mm Objektiv oftmals als sehr gut beschrieben.

Alle drei E-Mount Objektive haben eine durchgehende Blende von f2,8, bei geringer Bildverzerrung und sehr guter Tiefenschärfe. Alle Objektive der ART-Serie haben keinen Bildstabilisator integriert.

Aktuell sind die Objektive in den Farben Schwarz und Silber erhältlich, geliefert werden diese inkl. einer Gegenlichtblende und einem Köcher.

Bilder, Produkt-Titel und Preise via Amazon API, letzte Aktualisierung: 14.12.2018 20:12 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.

Alternative E-Mount Objektive von Drittherstellern

Tamron 18-200mm objektiv F3.5-6.3 Di II Sony A-Mount
  • geringes Gewicht
  • verbesserter Autofokusantrieb
  • günstiger Anschaffungspreis
Bilder, Produkt-Titel und Preise via Amazon API, letzte Aktualisierung: 15.12.2018 00:54 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.

Weitere Sony Alpha E-Mount Objektive

Eine Vielzahl von E-Mount Objektiven steht z.B. für die Sony Alpha 6000, Sony Alpha 6300 und die Sony Alpha 6500 zur Auswahl.

Übrigens: Eine spezielle Übersicht zum Thema Festbrennweiten für Sony Alpha 6000 / 6300 / 6500 gibt es hier auch.

Nach Objektiven für Sony Alpha 6000 stöbern
Sensor-TypAPS-C-Sensor
ObjektivanschlussE-Mount
Als unterstützt gekennzeichnete Objektive für Sony Alpha 6000
Objektive, die mit dem Amazon Partfinder als kompatibel zur Sony Alpha 6000 ausgewiesen werden.
Weitere Objektive für das E-Mount-Objektivbajonett der Sony Alpha 6000
Weitere Objektive für das Objektivbajonett der Sony Alpha 6000 (E-Mount-Objektivanschluss).
zuletzt am 27.08.2018 aktualisiert, via Amazon

Kit-Versionen Sony Alpha 6000 / 6300 / 6500

DSLM-Kameras Sony Alpha 6000 / 6300 / 6500

Die strategische Ausrichtung im Hause Sony in Richtung der Systemkameras (DSLM) war schon relativ früh erkennbar.

Mit den Kameramodellen Sony Alpha 6000, Sony Alpha 6300 und nun mit der Sony Alpha 6500 decken diese das komplette Anwenderspektrum der Einsteiger-, Mittelklasse- oder Premium-User im kompakten DSLM-Gehäuse ab.

Die Sony Alpha Modellreihe bietet unterschiedliche Ausstattungsmerkmale in unterschiedlichen Preissegmenten (siehe Sony Alpha 6000 vs. 6300 vs. 6500).

Mit der Sony Alpha 6500 gibt es die neuesten Funktionen und viele Neuerungen, welche einige Fotografen und Videofilmer bei den Parallelmodellen Sony Alpha 6300 bzw. Sony Alpha 6000 noch vermissten.

Die Sony Alpha 6500 deckt nun den Premiumbereich der spiegellosen Systemkameras mit APS-C Sensor bei Sony ab.

Sony hat bei der Sony Alpha 6500 allerdings nicht vergessen, sich diese Updates ordentlich bezahlen zu lassen und hat den Preis im Vergleich zu den Schwestermodellen deutlich höher angesetzt.

A6000 / A6300 / A6500 – Body und Kit-Versionen

Für Einsteiger: Sony Alpha 6000

Die Sony Alpha 6000 überzeugt in der Kombination aus der Bildqualität, des geringen Gewichts und des unschlagbaren Einstiegspreis.

Die Bildqualität braucht sich vor der einer deutlich schwereren DSLR-Kameras nicht zu verstecken, sondern katapultiert die DSLM zu einer echten DSLR-Alternative.

Vor allem in Kombination mit einem höherwertigem Objektiv, außerhalb der Kit-Objektive, weiß die Bildqualität der Sony Alpha 6000 zu beeindrucken.

Der ultraschnelle Autofokus und die Auslösegeschwindigkeit dieser DSLM-Kamera lösen wahre Freude beim Fotografieren aus.

Mehr dazu findet sich in unserem ausführlichen Sony Alpha 6000 Test.

Bundles / Kit-Versionen Sony Alpha 6000 + Objektiv

Standardkits:

Kits mit einer höhenwertigeren Linse:

Body bzw. Gehäuse (Sony Alpha 6000 ohne Objektiv)
Sony Alpha 6000 Body
  • hervorragende Bildqualität
  • Abmessungen
  • guter Autofokus
  • Preis-Leistungsverhältnis
Letzte Aktualisierung: 15.12.2018 04:18 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Die Sony Alpha 6000 beeindruckt mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis und ist damit eine der angesagtesten spiegellosen Systemkameras.

Mittelklasse-Segment: Sony Alpha 6300

Auf den ersten Blick macht die Sony Alpha 6300 einen sehr professionellen Eindruck.

Das Gehäuse aus Metall ist sehr wertig im Vergleich zur Sony Alpha 6000, welche ein Kunststoffgehäuse verbaut hat.

Zudem liegt die Sony Alpha 6300 sehr griffig in der Hand. Die Bedienelemente der 4K-Systemkamera sind einwandfrei verarbeitet und ergonomisch gut platziert.

Der verbaute APS-C Sensor mit 24,2 Megapixel Auflösung liefert eine herausragende Bildqualität mit einem sehr guten Rauschverhalten bei ISO-Werten bis 6.400.

Ein schneller Hybrid-Autofokus mit einem Messfeld von unglaublichen 425 Punkten unterstreicht bei der Sony Alpha 6300 eindrucksvoll den tendenziell starken Autofokus der Sony DSLM-Kameras.

Der 4K-Videomodus liefert im Vergleich zur Sony Alpha 6000, welche „nur“ in Full HD auflöst, gestochen scharfe Bilder mit brillanten Farben.

Ein weiterer Vorteil gegenüber der Sony Alpha 6000 ist die sogenannte S-Log-Funktion im Videomodus.

Dieser Modus ermöglicht einen wesentlich höheren Kontrastumfang bzw. größere Dynamic Range.

Detailabbildungen von helleren und dunkleren Flächen sind insgesamt viel tiefer und kontrastreicher. Man kann sich diese Funktion wie ein Bild im RAW-Format vorstellen.

Bundles / Kit-Versionen Sony Alpha 6300 + Objektiv

Standartkits:

Kits mit einer höhenwertigeren Linse:

Body bzw. Gehäuse (Sony Alpha 6300 ohne Objektiv)
Sony Alpha 6300 Body
  • hochwertige Verarbeitung
  • schneller Autofokus
  • 425 Fokusierungspunkte
  • brilliante Bildqualität
Letzte Aktualisierung: 14.12.2018 22:18 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Sony liefert mit der Alpha 6300 eine hochwertige 4K-Systemkamera mit einem perfekt arbeitenden Autofokus und atemberaubender Geschwindigkeit.

Für Profis: Sony Alpha 6500

Die Premium-Ausstattung der Sony Alpha 6500 liest sich wie folgt: Integrierter Bildstabilisator, Touchscreen Display und Bluetooth.

Die Sony Alpha 6500 ist mit einem Exmor CMOS-Bildsensor, welcher eine Auflösung von 24,2 Megapixeln schafft, ausgestattet.

Im Kameragehäuse ist ein Fünf-Achsen-Bildstabilisator verbaut und dieser erlaubt scharfe Foto- und Videoaufnahmen auch ohne Stativ.

Der High-Density-Autofokus hat unglaubliche 425 Messfelder und einen Objektverfolgungmodus.

Die Sony Alpha 6500 verfügt somit über das gleiche 4D-Focus Autofokussystem wie schon die Sony Alpha 6300.

Um schnelle Serienaufnahmen noch flüssiger zu machen, wurde bei der Sony Alpha 6500 der interne Speicher (Buffer) im Vergleich zu der Sony Alpha 6300 von 22 auf 100 Bilder deutlich erhöht.

Wie im Segment der Premium-Systemkameras zu erwarten ist, sind Videoaufnahmen in 4K-Auflösung mit der Sony Alpha 6500 möglich (vgl. 4K-Systemkameras).

Das verbaute 3,0″-Display verfügt über eine Touch-Pad-Funktion und so lassen sich das Menü und die meisten Funktion schnell über das Display aufrufen und auswählen.

Wie schon die Sony Alpha 6000 und die Sony Alpha 6300, verfügt die Sony Alpha 6500 über eine integrierten WLAN-Schnittstelle.

Die Sony Alpha 6500 hat darüber hinaus nun zusätzlich die längst überfällige Bluetooth-Schnittstelle.

Bundles / Kit-Versionen Sony Alpha 6500 + Objektiv

Standartkits:

Kits mit einer höhenwertigeren Linse:

Body bzw. Gehäuse (Sony Alpha 6500 ohne Objektiv)
Sony Alpha 6500 Body
  • integrierter Bildstabilisator
  • 4K-Videoauflösung
  • Autofokus mit 425 Messpunkten
  • Touchdisplay
  • Bluetooth
Letzte Aktualisierung: 14.12.2018 23:39 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Der integrierte Bildstabilisator, 4K-Videoauflösung, und ein hybridschneller Autofokus katapultiert die Sony Alpha 6500 in den Premiumbereich der DSLMs, welche ihren Preis hat.

Weitere DSLM-Kameras von Sony (und passende Objektive)

Sony Alpha 5000 / 5100 und passende E-Mount Objektive (APS-C)

Da der Straßenpreis für die Sony Alpha 6000 mittlerweile auf teilweise unter 500,- € gefallen ist, spielt die Low-Budget DSLM Einsteiger-Linie (Sony Alpha 5000 / 5100) keine große Rolle mehr.

Deshalb finden die Sony Alpha 5000 und die Sony Alpha 5100 in unser weiteren Betrachtung keine besonders Erwähnung (einen ausführlichen Vergleich gibt es hier: Sony Alpha 5000 vs. 5100 inkl. Vergleich 6000er-Serie).

Jedoch: Ein Sony Alpha 6000 Objektiv (bzw. eine Empfehlung) ist natürlich ebenso ein gutes Objektiv für Sony Alpha 5000 / 5100.

Sony Alpha 7 und Sony Alpha 9 (Vollformat / FE-Objektive)

Ebenfalls gibt es noch Vollformat-DSLM-Kameras von Sony (vgl. Vollformat-DSLM inkl. Sony Alpha 7 (A7) + Alpha 9 (A9).

Hier lohnt sich ein Blick auf den Objektiv-Ratgeber Sony Alpha 7 Objektive (E-Mount / FE / Vollformat).

Objektive für Vollformat sind am Zusatz „FE“ zu erkennen.

E-Mount Objektive, hier für Sony Alpha 6300

Bild: Sony (CC-BY)

Fazit Sony E-Mount Objektive für Sony Alpha 6000 / 6300 / 6500 (APS-C DSLM-Kameras)

Insgesamt sind leider immer noch relativ wenige E-Mount Objektive für die Sony Alpha Kameras mit APS-C Sensor auf dem Markt.

Das betrifft die 6000er-Serie (Sony Alpha 6000 / 6300 / 6500 bzw. A6000 / A6300 / A6500) wie auch die 5000er-Serie (Sony Alpha 5000 / 5100 bzw. A5000 / A5100).

Es gibt durchaus für alle Anwendungsbereiche gute bis sehr gute Lösungen, allerdings mit wenigen Alternativen.

Neben den bewährten Sony- bzw. Zeiss-Objektiven gibt es immer mehr interessante E-Mount Objektive von Drittherstellern, die einen Blick wert sein können.

Vor allem die mehr als gelungene ART-Serie der Festbrennweiten von Sigma weiß zu überzeugen und besticht zusätzlich mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Tags: , , ,

Über den Autor

Hey ich bin Andy! Auf meinen ausgedehnten Reisen rund um den Globus gehe ich meiner großen Leidenschaft, dem Fotografieren und Videofilmen nach. Unterwegs teste ich gerne die neueste Technik und gebe meine Erfahrungen hier weiter!

Anzeigen (Affiliate-Links)

Dieser Beitrag enthält Provisions-Links zu relevanten Produkten (sog. Affiliate-Links).

Einkäufe nach dem Klick auf einen dieser Links können dazu führen, dass Kamera Guru eine Provision erhält. Dem Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Solche Provisions-Links sind mit dem Zusatz „Amazon“, dem -Symbol oder dem -Symbol markiert.

Mehr dazu ist in unseren Transparenz-Hinweisen erläutert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Veröffentlichung des Kommentars gemäß Datenschutzerklärung elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Zurück nach oben ↑

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD