Zubehör Kamera reinigen

Letzte Aktualisierung am 08. Dezember 2016 | von Patrick

0

Kamera Reinigen: Alle Tipps + Empfehlung Reinigungsset

Beitrag enthält Anzeigen - mehr erfahren
7 Kamera-Reinigungssets im Vergleich
Reinigungsset (Basic)
Hama 3-teiliges Kamera-Reinigungsset
Hama 3-teiliges Kamera-Reinigungsset

Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 14:00 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Reinigungsset (Pro)
VSGO 28-teiliges DSLR-Kamera-Reinigungsset
VSGO 28-teiliges DSLR-Kamera-Reinigungsset

Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 14:10 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Blasebalg
Giottos Super Rocket Air Blower (Blasebalg)
Giottos Super Rocket Air Blower (Blasebalg)

Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 14:15 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Reinigungsstift
Hama Reinigungsstift zur Objektiv- und Filterreinigung Lenspen MiniPro II
Hama Reinigungsstift zur Objektiv- und Filterreinigung Lenspen MiniPro II

Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 13:45 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Reinigungstücher
Zeiss Reinigungstücher für Linsen/Objektive
Zeiss Reinigungstücher für Linsen/Objektive

Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 14:45 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Adhäsionstupfer
Eyelead Sensor-Adhäsionstupfer
Eyelead Sensor-Adhäsionstupfer

Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 13:45 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Swab + Reiniger
Set Sensor-Reinigung Swab + Flüssigreiniger
Set Sensor-Reinigung Swab + Flüssigreiniger

Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 13:50 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Jeder Fotograf muss sich unweigerlich mit dem Thema Kamera Reinigen auseinander setzen.

Gerade wenn die Kamera nicht vornehmlich im Fotostudio eingesetzt wird gilt nämlich: Fingerabdrücke, Staub, Sand, Schleier und verschiedenen Arten von weiterem Schmutz lagern sich auf oder auch in der Kamera ab.

Hier geben wir Tipps zur Reinigung der Kamera und empfehlen das beste Kamera-Reinigungsset

Vorsorge: Kamera schützen

Damit beim Kamera Reinigen erst überhaupt kein großer Aufwand anfällt, empfiehlt es sich, die Kamera vor vornherein bestmöglich von Schmutz zu bewahren.

Für das Objektiv kann die Verwendung von einem UV-Filter sinnvoll sein.

Zwar kommt damit ein zusätzliches Element vor das Objektiv. Jedoch sorgt der UV-Filter im Fall der Fälle dafür, dass das Objektiv keine großen Verschmutzungen oder sogar Beschädigungen davon trägt.

Außerdem: Das Objektiv anhauchen und mit der Kleidung polieren wird zwar häufig praktiziert. Eine gute Praxis ist es jedoch nicht.

Der Atem greift die Versiegelung vom Objektiv an. Außerdem wird es durch die Behandlung nicht wirklich sauber.

Beim Wechseln vom Objektiv gilt: Ein Wechselobjektiv sollte nur dann abgenommen werden, wenn das nächste Objektiv aufgesetzt werden soll.

Denn beim Objektivwechsel liegt der Kamerasensor frei. Und der ist besonders schmutz- und staubempfindlich.

Empfohlenes Kamera-Reinigungsset

Kamera-Reinigungsset für Trockenreinigung

Das Einsteiger-Reinigungsset ist auf die Objektivreinigung und die Filterreinigung zugeschnitten und besteht aus Blasebalg mit Kamerapinsel, Lenspen und Mikrofasertuch.

Folgendes ist im Kamera-Reinigungsset nicht enthalten:

  • Reinigungsspray / feuchte Tücher für die Objektivreinigung
  • Sensorreiniger + Swab-Stäbchen

Damit ist das Kamera-Reinigungsset gut für Einsteiger geeignet, die ohnehin nicht vorhaben, zum delikateren Flüssigreiniger zu greifen oder selbst eine Sensorreinigung vorzunehmen.

Hama 3-teiliges Kamera-Reinigungsset
  • 3-teiliges Reinigungsset
  • Allrounder-Kit für Einsteiger
  • günstiger Preis
Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 14:00 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Das Kamera-Reinigungsset enthält mit Blasebalg, Lenspen und Mikrofasertuch die wichtigsten Reinigungsutensilien für die Kamera.

Kamera-Reinigungsset trocken / feucht

Ist ein möglichst vollständiges Kamera-Reinigungsset gesucht, lohnt sich ein Blick auf unsere Empfehlung.

Hier sind zusätzlich Flüssigreiniger und Sensorreiniger nebst Swab-Stäbhchen enthalten, mit denen es auch hartnäckigen Verschmutzungen von Objektiv, Filter und Sensor an den Kragen gehen kann.

Wichtig: Das Arbeiten mit Flüssigreiniger (insb. am Sensor) ist nicht jedermanns Sache, da hier ein höheres Risiko besteht, die Kamera beim Kamera Reinigen zu beschädigen.

VSGO 28-teiliges DSLR-Kamera-Reinigungsset
  • Objektiv- + Sensorreinigung
  • 28-teiliges Reinigungsset
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 14:10 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Vollständig ausgestattetes Kamera-Reinigungsset, das neben Utensilien für die Trockenreinigung auch solche für die Feuchtreinigung enthält.

Kamera richtig reinigen

Kamera-Objektiv reinigen

Kamera-Objektiv reinigen

Mit etwas Übung lässt sich effektiv das Kamera-Objektiv reinigen.

Das Objektiv der Kamera muss am häufigsten gereinigt werden.

Es ist besonders exponiert gegenüber Fingerabdrücken, Regen und Schmutz.

Wichtig: Bei der Reinigung vom Objektiv muss sowohl die Frontlinse als auch Hinterlinse auf etwaige Verschmutzungen überprüft werden.

Die trockene Objektivreinigung geht vergleichsweise einfach von statten.

Für die Reinigung mit flüssigem Reiniger ist etwas Übung erforderlich.

Objektiv-Reinigung mit dem Blasebalg

Die erste Wahl für die Reinigung vom Kamera-Objektiv und dem Filter ist ein Blasebalg.

Durch bloße Druckluft lassen sich Staub und nicht klebende Schmutzpartikel einfach, schonend und effektiv entfernen.

Der Blasebalg ist der Kamera-Reinigung mit Druckluft vorzuziehen.

Denn Druckluft kann einerseits einen zu hohen Druck haben. Andererseits sind bei Verwendung von Druckluft-Spray häufig Chemikalien gebunden, die die Kamera angreifen können.

Giottos Super Rocket Air Blower (Blasebalg)
  • starker Luftstrom
  • coole Raketenoptik
  • günstiger Preis
Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 14:15 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Mit dem Blasebalg von Giottos lässt sich effektiv das Kamera-Objektiv reinigen, wenn Staub die Reinigungsursache ist.

Objektiv-Reinigung mit dem Reinigungsstift

Bei hartnäckigeren Verschmutzungen vom Objektiv oder vom Filter ist ein Reinigungsstift (auch: Lenspen) die richtige Wahl.

Auf der einen Seite vom Reinigungsstift findet sich Objektivpinsel zur groben aber schonenden Reinigung.

Die andere Seite vom Reinigungsstift besteht aus einem carbonhaltigem Reinigungspad.

Die Kombination aus Objektivpinsel und Reinigungspad erweist sich als besonders effektiv gegen Fingerabdrücke und Fettablagerungen.

Hama Reinigungsstift zur Objektiv- und Filterreinigung Lenspen MiniPro II
  • effektive Reinigung
  • einfach anzuwenden
  • günstiger Preis
Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 13:45 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Die Kombination aus Objektivpinsel und Reinigungspad erweist sich als besonders effektiv gegen Fingerabdrücke auf Objektiv und Filter.

Bei der Anwendung vom Lenspen empfehlen sich zwei Dinge.

Einerseits sollte ein Lenspen regelmäßig ausgetauscht werden. Gerade das Reinigungspad hat eine begrenzte Einsatzdauer. In der Praxis empfiehlt es sich, den Lenspen maximal 100 x zum Kamera Reinigen einzusetzen.

Andererseits sollte der Lenspen immer in Verbindung mit einem Blasebalg verwendet werden. Der dient zur Vorreinigung und dazu, nach der Anwendung vom Reinigunsstift etwaige Carbonpartikel zu entfernen.

Reinigungstücher für das Objektiv

Ist das Objektiv (bzw. Filter) nach Einsatz von Blasebalg und Lenspen noch nicht sauber, sind Objektiv-Reinigungstücher die dritte Stufe.

Da gibt es drei Möglichkeiten:

  • Mikrofasertuch + Reinigungsspray
  • Reinigungstücher + Reinigungsspray
  • feuchte Reinigungstücher

Die Reinigung mit eine Mikrofastertuch hat den Nachteil, dass die Qualität der Reinigung mit jeder Anwendung nachlässt.

Außerdem setzen sich Schmutzpartikel im Mikrofastertuch fest. Diese können bei Reibung das Objektiv bzw. den Filter zerkratzen.

Deswegen empfehlen sich Einweg-Reinigungstücher.

Wichtig: Hier kommt eine Reinigungsflüssigkeit zum Einsatz. Das Objektiv sollte also schon von Stab und grobem Schmutz befreit sein (Blasebalg, Lenspen).

Am komfortabelsten sind feuchte Reinigungstücher, die bereits mit einer passenden Menge Reinigungsmittel versetzt sind.

Zeiss Reinigungstücher für Linsen/Objektive
  • einzeln verpackt
  • praktische Reinigungstücher
  • für gröbere Verschmutzungen
Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 14:45 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Einzeln verpackte Reinigungstücher, die gut für die Objektivreinigung und Filterreinigung geeignet sind.

Als Alternative zu feuchten Reinigungstüchern kommt auch eine Kombination aus Reinigungsspray sowie Reinigungstüchern oder Optik-Papier in Frage.

Statt einem speziellen Reinigungsspray verwenden einige Fotografen auch schlichtweg Isopropylakohol.

Kamera-Sensor reinigen

Kamera-Sensor reinigen

Das Kamera-Sensor Reinigen ist eine delikatere Angelegenheit.

Leider macht Schmutz auch vor dem Kamera-Sensor nicht Halt.

Das häufigste Problem ist Staub, der sich beim Objektivwechsel auf dem Kamera-Sensor absetzt.

Ein Staubkorn auf dem Sensor ist klar auf Aufnahmen zu erkennen.

An dieser Stelle scheiden sich die Geister. Den Sensor zu reinigen ist definitiv delikater als die Reinigung vom Objektiv.

Viele Fotografen entscheiden sich dafür, ein Fachgeschäft oder den Hersteller die Kamera reinigen zu lassen. Jedoch gibt es auch Möglichkeiten, den Sensor selbst zu reinigen.

Je nach Kamera-Hersteller kann die selbständige Reinigung vom Sensor zum Garantieverlust führen.

Dies ist dann der Fall, wenn der Sensor oder ein anderes Bauteil der Kamera durch unsachgemäße Reinigung beschädigt wird.

Dazu beispielhaft die Hinweise zur Reinigung einer Sony Alpha DSLR, wo auf einen etwaigen Garantieverlust hingewiesen wird.

Das sollte beim selbständigen Kamera Reinigen beachtet werden.

Adhäsionstupfer für den Sensor

Eine Möglichkeit, den Kamera-Sensor ohne Reinigungsflüssigkeit zu säubern, ist ein Adhäsionstupfer.

Damit der Tupfer selbst für die Reinigung sauber ist, sind im Set Aufkleber enthalten. Diese dienen der Reinigung vom Tupfer selbst.

Bevor es losgeht, muss der Spiegel der DSLR hochgeklappt und arretiert werden.

Mit dem Adhäsionstupfer wird schließlich der Sensor behutsam abgetupft.

Eyelead Sensor-Adhäsionstupfer
  • Trockenreinigung
  • mit praktischem Etui
  • gut für unterwegs
Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 13:45 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Wer Flüssigkeiten lieber vom Sensor fern hält oder eine Lösung für unterwegs sucht, kann sich den Adhäsionstupfer genauer anschauen.

Sensor-Swab + Flüssigreiniger

Für Fortgeschrittene ist die Sensorreinigung mit einem Tupfer (oder Swab) und Flüssigreiniger.

Ein sogenannter Sensor-Swab ist ein unter Laborbedingungen verpackter Einweg-Tupfer, womit vermieden wird, dass der Tupfer schon bei der Herstellung mit Staub kontaminiert wird.

Auch hier gilt es bei einer DSLR zunächst, den Spiegel beiseite zu klappen.

Anschließend wird der Swab mit dem Flüssigreiniger befeuchtet und die eigentliche Reinigung gemäß beiliegender Anleitung kann beginnen.

Set Sensor-Reinigung Swab + Flüssigreiniger
  • Swab + Reiniger im Set
  • staubfreie Verpackung Swab-Stäbchen
  • für mehrfache Verwendung
Letzte Aktualisierung: 22.07.2018 13:50 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Bei hartnäckigeren Sensor-Verschmutzungen bleibt nur die Reinigung mit einem Tupfer und Flüssigreiniger wie in diesem empfohlenen Set.

Wichtig zu wissen ist, dass gerade beim Einsatz von Flüssigreiniger ein höheres Risiko besteht, die Optik oder Elektronik der Kamera zu beschädigen.

Es gilt deshalb abzuwägen, ob die günstigere Kamera-Reinigung in Eigenregie oder die professionelle Reinigung durch ein Fachgeschäft oder den Hersteller die besser Wahl ist.

Restliche Kamera reinigen

Die Kamera von außen zu reinigen, ist vergleichsweise einfach.

Denn das Gehäuse der Kamera ist nicht so empfindlich wie ein Objektiv oder gar der Sensor.

Es empfiehlt sich ein Mikrofasertuch oder Fensterleder in Verbindung mit einem milden, schlierenfreien Reinigungsmittel.

Für das LCD-Display empfehlen sich feuchte Reinigungstücher für Displays oder aber ein Reinigungsspray in Verbindung mit Mikrofasertuch / Fensterleder.

Für den Sucher kann zur effektiven Reinigung ein Lenspen verwendet werden.

Tags:

Über den Autor
mm

Hallo, ich bin Patrick! Fotografie interessiert mich schon lange. Seitdem ich oft auf Reisen bin, habe ich viel Foto-Equipment ausprobiert. Hier schreibe ich Tipps zur perfekten Kamera.

Anzeigen (Affiliate-Links)

Dieser Beitrag enthält Anzeigen zu relevanten Produkten (sog. Affiliate-Links). Klicks auf diese Links können dazu führen, dass Kamera Guru eine Provision erhält. Der Verkaufspreis bleibt jedoch gleich.

Solche Links sind im Beitrag mit dem Zusatz „Amazon“, dem -Symbol oder dem -Symbol markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Veröffentlichung des Kommentars gemäß Datenschutzerklärung elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Zurück nach oben ↑

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD