Kompaktkamera Panasonic Lumix TZ61 vs. TZ71 vs. TZ81 vs. TZ101

Letzte Aktualisierung am 13. März 2018 | von Patrick

13

Panasonic Lumix TZ61 / TZ71 / TZ81 / TZ91 / TZ101 / TZ202

Beitrag enthält Anzeigen - mehr erfahren
6 Reisezoom-Kameras (TZ-Serie) im Vergleich
TZ61
Panasonic Lumix TZ61
Panasonic Lumix TZ61

Letzte Aktualisierung: 15.12.2018 03:48 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

TZ71
Panasonic Lumix TZ71
Panasonic Lumix TZ71

Letzte Aktualisierung: 15.12.2018 08:30 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

TZ81
Panasonic Lumix TZ81
Panasonic Lumix TZ81

Letzte Aktualisierung: 15.12.2018 06:06 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

TZ91
Panasonic Lumix TZ91
Panasonic Lumix TZ91

Letzte Aktualisierung: 14.12.2018 22:12 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

TZ101
Panasonic Lumix TZ101
Panasonic Lumix TZ101

Letzte Aktualisierung: 15.12.2018 07:36 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

TZ202
Panasonic Lumix TZ202
Panasonic Lumix TZ202

Letzte Aktualisierung: 15.12.2018 03:18 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Die Panasonic Lumix TZ-Serie vereint Reisezoom-Kompaktkameras im Panasonic Lineup.

Zuletzt hat die TZ-Familie Zuwachs bekommen. Grund genug für uns, die Reisezoom-Kameras Panasonic Lumix TZ61 vs. TZ71 vs. TZ81 vs. TZ101 vs. TZ202 im Vergleich zu betrachten.

Bereits enthalten: Mit der Panasonic Lumix TZ91 ist ein Nachfolger der TZ81 erschienen. Außerdem: Mit der Panasonic Lumix TZ202 steht ein Nachfolger der TZ101 bevor.

Neben den aktuellen Top-Modellen (Panasonic Lumix TZ91 / Panasonic Lumix TZ202) werfen wir dabei auch einen Blick auf Vorgänger-Modelle wie die Panasonic Lumix TZ61 bzw. Panasonic Lumix TZ101, die als Reisezoom-Kameras mit interessantem Preis punkten.

Panasonic Lumix TZ61 vs. TZ71 vs. TZ81 vs. TZ91 vs. TZ101 vs. TZ202

Vergleich TZ61 / TZ71 / TZ81 / TZ91 / TZ101 / TZ202

TZ61 / TZ71 / TZ81 / TZ91 in der Vergleichstabelle

Den Anfang im Vergleich der Reisezoom-Kompaktkameras machen Panasonic Lumix TZ61Panasonic Lumix TZ71Panasonic Lumix TZ81 und Panasonic Lumix TZ91.

Diese Reisezoom-Kompaktkameras in der TZ-Serie bieten den größten Zoom-Faktor, verfügen jedoch über „nur“ über einen 1/2,3“-Sensor – der Quasi-Standard bei Kompaktkameras.

  • VergleichPanasonic TZ-Serie
  • Megapixel
  • Sensor
  • Optische Bildstabilisierung
  • Autofokus
  • Optischer Zoom
  • Elektronischer Sucher
  • max. Video
  • WLAN / NFC
  • GPS
  • Gewicht
  • Nachfolger von
  • Erscheinungsdatum
  • TZ61
  • bei Amazon
  • Megapixel18,1 MP
  • Sensor1/2,3“
  • Optische Bildstabilisierung5-Achsen
  • AutofokusKontrast-AF
  • Optischer Zoom30x
  • Elektronischer Sucher
  • max. VideoFull HD
  • WLAN / NFC
  • GPS
  • Gewicht240 g
  • Nachfolger vonTZ41 Nachfolger
  • ErscheinungsdatumJanuar 2014
  • TZ71
  • bei Amazon
  • Megapixel12,1 MP
  • Sensor1/2,3“
  • Optische Bildstabilisierung5-Achsen
  • AutofokusKontrast-AF
  • Optischer Zoom30x
  • Elektronischer Sucher
  • max. VideoFull HD
  • WLAN / NFC
  • GPS
  • Gewicht243 g
  • Nachfolger vonTZ61 Nachfolger
  • ErscheinungsdatumJanuar 2015
  • TZ81
  • bei Amazon
  • Megapixel18,1 MP
  • Sensor1/2,3“
  • Optische Bildstabilisierung5-Achsen
  • AutofokusKontrast-AF + DFD
  • Optischer Zoom30x
  • Elektronischer Sucher
  • max. Video4K
  • WLAN / NFC
  • GPS
  • Gewicht282 g
  • Nachfolger vonTZ71 Nachfolger
  • ErscheinungsdatumJanuar 2016
  • TZ91
  • bei Amazon
  • Megapixel20,3 MP
  • Sensor1/2,3“
  • Optische Bildstabilisierung5-Achsen
  • AutofokusKontrast-AF + DFD
  • Optischer Zoom30x
  • Elektronischer Sucher
  • max. Video4K
  • WLAN / NFCnur WiFi
  • GPS
  • Gewicht322g
  • Nachfolger vonTZ81 Nachfolger
  • ErscheinungsdatumJuni 2017

TZ101 / TZ202 in der Vergleichstabelle

Schon die Panasonic Lumix TZ101 hob sich dank 1“-Sensor deutlich von den anderen Kompaktkameras der TZ-Serie ab.

Die Panasonic Lumix TZ202 als direkter Panasonic Lumix TZ101 Nachfolger knüpft hieran an.

  • VergleichPanasonic TZ-Serie
  • Megapixel
  • Sensor
  • Optische Bildstabilisierung
  • Autofokus
  • Optischer Zoom
  • Elektronischer Sucher
  • max. Video
  • WLAN / NFC
  • GPS
  • Gewicht
  • Nachfolger von
  • Erscheinungsdatum
  • TZ101
  • bei Amazon
  • Megapixel20,1 MP
  • Sensor1“
  • Optische Bildstabilisierung5-Achsen
  • AutofokusKontrast-AF + DFD
  • Optischer Zoom10x
  • Elektronischer Sucher
  • max. Video4K
  • WLAN / NFCnur WiFi
  • GPS
  • Gewicht310g
  • Nachfolger von-
  • ErscheinungsdatumJanuar 2016
  • TZ202
  • bei Amazon
  • Megapixel20,1 MP
  • Sensor1“
  • Optische Bildstabilisierung5-Achsen
  • AutofokusKontrast-AF + DFD
  • Optischer Zoom15x
  • Elektronischer Sucher
  • max. Video4K
  • WLAN / NFCnur WiFi
  • GPS
  • Gewicht340g
  • Nachfolger vonTZ101
  • ErscheinungsdatumMärz 2018

Lineup und Nachfolger

Panasonic Lumix TZ61 (Panasonic Lumix TZ41 Nachfolger)

Zuletzt hat Panasonic regelmäßig neue Kameras in der TZ-Serie vorgestellt.

Die Panasonic Lumix TZ61 erschien erst 2014 (Panasonic Lumix TZ41 Nachfolger) ist bis heute eine beliebte, günstige Reisezoom-Kamera mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Im Vergleich zum Einführungspreis (ca. 340,- €) ist die Reisezoom-Kamera mittlerweile nämlich deutlich günstiger zu haben.

Im Vergleich zur TZ41 hat Panasonic der Panasonic Lumix TZ61 den Brennweitenbereich vergrößert (30x Zoom statt 20x Zoom) und erstmals einen integrierten elektronischen Sucher eingebaut.

Bei Interfaces (GPS integriert, WLAN + NFC) blieb alles wie gehabt.

Panasonic Lumix TZ71 (Panasonic Lumix TZ61 Nachfolger)

Bis zum Panasonic Lumix TZ61 Nachfolger verging nur wenig Zeit: Schon ein Jahr nach Vorstellung der Panasonic Lumix TZ61 war es mit der Panasonic Lumix TZ71 soweit.

Wichtigste Neuerung: Panasonic baut einen neuen Sensor ein (12,1 MP statt 18,1 MP), der besser mit schwachen Lichtverhältnissen zurechtkommt.

Der Panasonic Lumix TZ61 Nachfolger wirft jedoch auch Ausstattung über Bord: Ein integrierter GPS-Empfänger fehlt in der Panasonic Lumix TZ71.

Damit folgt Panasonic der Trend, GPS über WLAN per Smartphone App anzubieten. Der integrierte GPS-Empfänger fehlt auch in weiteren Panasonic Kameras (siehe z.B. Panasonic Lumix FZ2000 vs. FZ1000).

Panasonic Lumix TZ81 (Panasonic Lumix TZ71 Nachfolger)

Und wieder vergeht nur ein Jahr, bis ein Panasonic Lumix TZ71 Nachfolger erscheint. Anfang 2016 stellt Panasonic mit der Panasonic Lumix TZ81 eine neue Reisezoom-Kamera vor.

Die wichtigsten Updates: Die geringe Auflösung (TZ71: 12,1 MP) ist mit der Panasonic Lumix TZ81 wieder Geschichte und es geht zurück zu den bisher üblichen 18,1 MP.

Außerdem: Erstmals unterstützt die neue Kompaktkamera der Reisezoom-Klasse sowohl 4K Foto als auch 4K Video.

Außerdem gibt es einen verbesserten Autofokus (Kontrast-AF + Depth From Defocus).

Panasonic Lumix TZ91 (Panasonic Lumix TZ81 Nachfolger)

Panasonic bleibt (grob gesehen) dem Jahresrhythmus treu, in dem neue Reisezoom-Kameras der TZ-Serie vorgestellt werden.

Mit der Panasonic Lumix TZ91 steht nun ein Panasonic Lumix TZ81 Nachfolger in den Startlöchern, der ab Juni 2017 zu einer Preisempfehlung von 429,- € (lt. Panasonic) lieferbar wurde (Quelle).

Die Eckdaten erinnern an die TZ81: Hybrid-AF (Kontrast-AF + DFD), 4K Video + Foto,

Die Auflösung vom 1/2,3-Zoll-Sensor wird sich von 18,1 MP (TZ81) auf 20,3 MP (TZ91) erhöhen.

Ansonsten fällt auf: Panasonic verbaut in der TZ91 kein NFC mehr.

Wie sich der Panasonic Lumix TZ81 Nachfolger im Detail schlagen wird, das bleibt noch abzuwarten.

Panasonic Lumix TZ101 (kein Panasonic Lumix TZ81 Nachfolger)

Die Panasonic Lumix TZ101 ist (im positiven Sinne) ein „Sonderfall“ im TZ-Lineup.

Die Reisezoom-Kamera unterscheidet sich deutlich und ist weder Panasonic Lumix TZ81 Nachfolger noch ein Panasonic Lumix TZ91 Nachfolger.

Genau genommen wurde die Panasonic Lumix TZ101 noch vor der Panasonic Lumix TZ81 und der Panasonic Lumix TZ91 vorgestellt.

Wichtiger Unterschied im Vergleich Panasonic Lumix TZ61 vs. TZ71 vs. TZ81 vs. TZ91 vs. TZ101: In der Panasonic Lumix TZ101 steckt ein 1 Zoll Sensor, bei den übrigen TZ-Reisezoom-Kameras ein 1/2,3 Zoll Sensor.

Ein größerer Sensor spricht zwar für mehr Bildqualität. Da ein größerer Sensor auch einem geringeren Crop-Faktor entspricht, fällt jedoch der Zoom geringer aus (10x Zoom bei TZ101).

Der 1 Zoll Sensor ist für eine Kompaktkamera überaus ordentlich, wobei bei einigen Edel-Kompaktkameras auch noch mehr geht (siehe APS-C Kompaktkameras).

Das wichtigste Argument für die Panasonic Lumix TZ101 (im Vergleich Panasonic Lumix TZ81 oder Panasonic Lumix TZ101) ist sodann die höhere Bildqualität.

Hier spielt der größere Bildsensor seine Vorteile aus.

Für die Panasonic Lumix TZ81 (und TZ91) spricht hingegen der höhere Zoom (größerer Brennweitenbereich) durch den Crop-Faktor vom kleineren 1/2,3-Sensor.

Die Unterschiede liegen sodann auch nahe: Die Panasonic Lumix TZ101 ist kein Panasonic Lumix TZ81 Nachfolger und kein Panasonic Lumix TZ91 Nachfolger, sondern verfolgt ein eigenes Konzept.

Video zu Panasonic Lumix TZ61 / TZ71 / TZ81 / TZ91 / TZ101 / TZ202

Link zu einem Video (extern)

Ein Klick auf folgenden Link führt dazu, dass sich das Video auf der YouTube-Webseite in einem neuen Browser-Fenster öffnet.

Video-Vorschaubild via YouTube - Quelle

Panasonic Lumix TZ202 (Panasonic Lumix TZ101 Nachfolger)

Als direkter Panasonic Lumix TZ101 Nachfolger erscheint die Panasonic Lumix TZ202 (neues „Reisezoom-Flaggschiff“).

Beim Blick auf die technischen Daten der neuen Reisezoom-Kamera fällt sofort der größere optische Zoom auf (10x statt bisher 15x).

Der Zoomfaktor ist bei einer Reisezoom-Kamera natürlich ein wichtiges Argument.

Der größere Brennweitenbereich geht jedoch auf Kosten der Lichtstärke vom Objektiv: Statt f/2,8 bis f/5,9 (TZ101) sind es nun f/3,3 bis f/6,4 (TZ202).

Verbessert haben will Panasonic den Autofokus (mit DFD).

Die Naheinstellgrenze wird von 5 cm auf 3 cm verringert (Panasonic Lumix TZ101 vs. Panasonic Lumix TZ202).

Auch beim elektronischen Sucher und beim Touchscreen-Display hat Panasonic die Auflösung bei der neuen Panasonic Lumix TZ202 erhöht.

Der von Panasonic genannte Einführungspreis für den Panasonic Lumix TZ101 Nachfolger liegt bei 799,- €.

Zum Vergleich: Die Panasonic Lumix TZ101 ist derzeit bei Online-Händlern für ca. 560,- € zu bekommen.

Panasonic Lumix TZ202

Bild: Panasonic

Ausblick (TZ81 Nachfolger / TZ101 Nachfolger)

Lange Zeit gab es keine verbindliche Neuheiten, die einen Panasonic Lumix TZ81 Nachfolger oder Panasonic Lumix TZ101 Nachfolger nahe legen.

Mittlerweile wurde mit der Panasonic Lumix TZ202 ein Nachfolger der Panasonic Lumix TZ101 vorgestellt.

Bei früheren TZ-Modellen (z.B. TZ101) nutzte Panasonic die CES (Consumer Eletronics Show), um neue Kamera-Modelle der TZ-Serie vorzustellen.

Statt einer neuen Reisezoom-Kamera der TZ-Serie gab es bei der CES 2017 jedoch mit der GX800 eine DSLM (siehe Panasonic Lumix GX800 vs. GF7) bzw. mit der FZ82 eine Bridgekamera zu sehen.

Doch im April 2017 hat Panasonic nachgelegt: Mit der Panasonic Lumix TZ91 wurde ein Nachfolger der beliebten TZ81 angekündigt.

Auch die Vorstellung der Panasonic Lumix TZ202 hob sich Panasonic für einen späteren Zeitpunkt (Februar 2018) auf.

Varianten und Preise

Panasonic Lumix TZ61

Panasonic Lumix TZ61
  • 30x Zoom
  • GPS / WiFi / NFC
  • elektronischer Sucher
Letzte Aktualisierung: 15.12.2018 03:48 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Die Panasonic Lumix TZ61 ist zwar schon länger erhältlich, punktet aber bis heute mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Panasonic Lumix TZ71

Panasonic Lumix TZ71
  • 30x Zoom
  • WiFi / NFC
  • elektronischer Sucher
Letzte Aktualisierung: 15.12.2018 08:30 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Die Panasonic Lumix TZ71 ist der Nachfolger der beliebten Panasonic Lumix TZ61 mit verändertem Sensor.

Panasonic Lumix TZ81

Panasonic Lumix TZ81
  • verbesserter Autofokus
  • 4K Foto + Video
  • gute Preis/Leistung
Letzte Aktualisierung: 15.12.2018 06:06 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Die Panasonic Lumix TZ81 ist die eine Reisezoom-Kamera im TZ-Lineup mit 1/2,3-Sensor.

Panasonic Lumix TZ91

Panasonic Lumix TZ91
  • verbesserter Autofokus
  • 4K Foto + Video
  • gute Preis/Leistung
Letzte Aktualisierung: 14.12.2018 22:12 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Mit der Panasonic Lumix TZ91 kommt ein Nachfolger mit höherer Auflösung, bei dem jedoch kein NFC / GPS mehr an Bord ist.

Panasonic Lumix TZ101

Panasonic Lumix TZ101
  • 1 Zoll Sensor
  • Kontrast-AF + DFD
  • 4K Foto + Video
Letzte Aktualisierung: 15.12.2018 07:36 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Die Panasonic Lumix TZ101 die einzige Kamera im Lineup, die über einen 1 Zoll Sensor verfügt.

Panasonic Lumix TZ202

Panasonic Lumix TZ202
  • 1 Zoll Sensor
  • Kontrast-AF + DFD
  • 15-fach Zoom
Letzte Aktualisierung: 15.12.2018 03:18 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Die Panasonic Lumix TZ202 ist das neue Flaggschiff der TZ-Serie und bringt mehr Zoom, einen besseren Autofokus und höhere Display/Sucher-Auflösung.

Fazit TZ61 oder TZ71 oder TZ81 oder TZ91 oder TZ101 oder TZ202

Mit der TZ-Serie hat Panasonic ein richtig interessantes Reisezoom-Kamera-Lineup.

Ein Vergleich mit dem Wettbewerb kann sich dennoch lohnen (z.B. Sony HX60 vs. HX80 vs. HX90). Hinsichtlich der gebotenen Ausstattung gibt es aber nur wenige Reisezoom-Kameras, die mit den vier Top-Modell der TZ-Serie (TZ81, TZ91 und TZ101, TZ202) mithalten können.

Beim Panasonic Lumix TZ61 vs. TZ71 vs. TZ81 vs. TZ91 vs. TZ101 vs. TZ202 Vergleich sind zunächst die Panasonic Lumix TZ81 oder die Panasonic Lumix TZ101 bzw. Panasonic Lumix TZ202 interessant, die alle aktuelle Technik inkl. 4K Video + 4K Foto an Bord haben.

Muss es nicht das neueste (und teuerste) sein, bietet die Panasonic Lumix TZ61 ein überaus interessantes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mit der Panasonic Lumix TZ202 (Panasonic Lumix TZ101 Nachfolger) hat Panasonic nach der Panasonic Lumix TZ91 dem TZ-Lineup zuletzt Anfang 2018 ein Update spendiert.

Die aktuellen Reisezoomer der TZ-Serie sind also technisch auf dem Stand der Zeit.

Tags: ,

Über den Autor
mm

Hallo, ich bin Patrick! Fotografie interessiert mich schon lange. Seitdem ich oft auf Reisen bin, habe ich viel Foto-Equipment ausprobiert. Hier schreibe ich Tipps zur perfekten Kamera.

Anzeigen (Affiliate-Links)

Dieser Beitrag enthält Provisions-Links zu relevanten Produkten (sog. Affiliate-Links).

Einkäufe nach dem Klick auf einen dieser Links können dazu führen, dass Kamera Guru eine Provision erhält. Dem Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Solche Provisions-Links sind mit dem Zusatz „Amazon“, dem -Symbol oder dem -Symbol markiert.

Mehr dazu ist in unseren Transparenz-Hinweisen erläutert.

13 Kommentare zu Panasonic Lumix TZ61 / TZ71 / TZ81 / TZ91 / TZ101 / TZ202

  1. gerhardw sagt:

    Ich bin seit Jahren Lumix TZ61 Hobby-Fotograph und habe bereits die 3te Kamera. Ein Super Teil die TZ61. Sie macht tolle Aufnahmen und auch Super Videos in AVCHD. Aufnahmen im dunkleren Bereich werden sehr gut….Kann eigentlich nur Gutes berichten.
    Vielleicht ein schlechtes Beispiel: Sie ist sehr staubempfindlich. Ansonsten alles gut und wo bekommt man noch GPS NFC in einer preiswerten Kamera. Übrigens ein Grund zur Zeit noch von der TZ91 bzw. TZ101 Abstand zu nehmen

  2. Heidi Leufgen sagt:

    Ich habe die TZ61 seit März 2014 als sie auf den Markt kam. Es wurden sehr, sehr viele Fotos geschossen und ich war immer sehr zufrieden. Jetzt hat das Objektiv schlapp gemacht und fährt nicht mehr zurück. Das gleiche Problem hatte ich vorher bei der Lumix FZ100, nach 3 Jahren und ähnlich vielen Fotos. Kann es sein, dass die Lumix Kameras so ausgelegt sind (Bauteile), dass sie nach einer bestimmten Anzahl Fotos nicht mehr funktionieren wegen Verschleißes? In dem Fotogeschäft wurde das angedeutet. Gibt es ähnliche Erfahrungen??

    • Patrick sagt:

      Hallo Heidi,

      die gängigen Ursachen für ein Objektiv, welches nicht mehr heraus fährt oder zurück fährt sind oftmals:

      • Verschobene / verkeilte Objektiv-Segmente (z.B. durch Druck, Sturz etc.)
      • Blockierung (z.B. durch Sand / sonstigen Schmutz)

      Das sind also eher Einflüsse von außen. Diese Probleme können herstellerunabhängig bei allen gängigen Kompaktkameras auftreten.

      Viele Grüße,
      Patrick

  3. Thomas sagt:

    Hallo, Patrick,
    könntest du mir bei Beschreiben eines Fehlers/Defekts bei meiner Lumix TZ 61 aus deiner Erfahrung heraus einen hilfreichen Tipp geben?

    Viele Grüße aus Thüringen
    von Thomas

  4. Ich sagt:

    Hallo,
    Ich bin noch im Besitz einer TZ41, die zum Glück noch GPS hat.
    Leider beginnt sie zwischenzeitlich techn. etwas zu zicken, ansonsten bin ich noch echt mit ihr zufrieden.
    Ich denke über ein aktuelleres Update nach, aber eine Reise-Zoom Kamera ohne eigenes GPS Modul finde ich persönlich Thema verfehlt….
    Schade eigentlich. Werde mich wohl nach einer alternativen umsehen müssen.

    Grüße

    • Patrick sagt:

      Hallo,

      Panasonic ist nicht der einzige Hersteller, bei dem in neuen Modellen kein GPS-Modul mehr integriert wird.

      Stattdessen wird GPS via Smartphone-Pairing angepriesen.

      Ich bevorzuge auch ein integriertes GPS-Modul, da GPS via Smartphone durchaus nervig werden kann (Verbindungsabbrüche etc.).

      Viele Grüße,
      Patrick

  5. Wilfried sagt:

    Hallo Patrick,
    danke für diese informative Übersicht der TZ’s. Bei der Kurzbeschreibung der TZ202 hast Du scheinbar die Angaben zur Lichstärke (in den Klammern) verwechselt.
    Wilfried

    • Patrick sagt:

      Hallo Wilfried,

      dank für den Hinweis! Da hat sich in der Tat ein Zahlendreher eingeschlichen.

      Korrektur erfolgt – jetzt stimmen die Angaben zur Lichtstärke auch zur Aussage – nämlich dass die TZ202 bzgl. Lichtstärke nicht mit der TZ101 mithält, dafür aber den größeren Brennweitenbereich (bzw. optischen Zoom) bietet.

      Viele Grüße,
      Patrick

  6. H.-M.Berstermann sagt:

    Hallo Patrick,
    ich war schon fast von der TZ91 überzeugt, bis mir die Kommentare wg. Staubempfindlichkeit auffielen. Ist das ein Problem der LUMIX-Reihe oder haben das alle Kompakt-Superzoom-Kameras, z.B. auch die Sony HX90V? Ich plane eine längere Reise in warme- also auch staubige- Länder und da wäre eine Staubempfindlichkeit „tödlich“
    Gruß
    Michael

    • Patrick sagt:

      Hallo Michael,

      wenn Du bereits weißt, dass Du die Kamera viel draußen und staubigen oder feuchten Bedingungen einsetzt, lohnt sich vielleicht auch ein Blick auf Outdoor-Kompaktkameras.

      Du kannst Dir z.B. die Panasonic Lumix DC-FT7 oder die Olympus Tough TG-5 anschauen.

      Solche Outdoor-Kamera sind oft IP-zertifiziert (z.B. IPX8 – Untertauchen, IP6X – staubdicht), so dass die Widerstandsfähigkeit gegen Umwelteinflüsse anhand eines Standards überprüft wurde.

      „Normale“ Kameras (egal ob Kompaktkamera, Bridgekamera, DSLR, DSLM…), die nicht über ein besonders abgedichtetes Gehäuse verfügen, sind immer mehr oder weniger anfällig ggü. Umwelteinflüssen.

      Panasonic Lumix TZ61 / TZ71 / TZ81 / TZ91 / TZ101 / TZ202 sind m.W. allesamt nicht als „staubdicht“ ausgewiesen.

      Es empfiehlt sich ein kurzer Blick in das Handbuch – hier heißt es bei der Panasonic Lumix TZ91 z.B.:

      Diese Kamera ist nicht staubfest, spritzwasserfest oder wasserdicht.
      Vermeiden Sie einen Gebrauch der Kamera an sehr staubigen oder sandigen Orten, und halten Sie Wasser sorgfältig von der Kamera fern.

      Im Bereich der „normalen“ Zoom-Kompaktkameras fällt mir z.B. die Canon PowerShot G3 X ein – die wird vom Hersteller m.W. als „mit Staub- und Spritzwasserschutz“ angepriesen, kostet aber deutlich mehr.

      Viele Grüße,
      Patrick

  7. N. Briefe sagt:

    DANKE für die so ganz ausgezeichnete Übersicht.
    Als langjähriger TZ61-Fan fehlt mit eigentlich rein gar nichts, aber in letzter Zeit funktioniert die zuvor sehr gute GPS-Funktion nicht mehr.
    Deswegen habe ich mir hier den Vergleich zur TZ91 angesehen, finde aber keinen Grund zu wechseln.

    ZWEI FRAGEN:

    1. Kann man irgend etwas gegen die dahinschwindende GPS-Funktion der TZ61 machen?

    2. Gibt es schon Gerüchte über ein Nachfolgemodell für die TZ91 (30facher optischer Zoom (gerne auch noch mehr) bei in etwa gleichbleibendem Gewicht und möglichst mit GPS vorausgesetzt) ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Veröffentlichung des Kommentars gemäß Datenschutzerklärung elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Zurück nach oben ↑

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD