Weitwinkelobjektiv

Weitwinkelobjektiv: Definition, Objektive, Alternativen

Beitrag enthält Anzeigen - mehr erfahren
9 Weitwinkelobjektive + Alternativen im Vergleich
Weitwinkel Canon (APS-C)
Sigma 10-20 mm F3,5 EX DC HSM (für Canon)
Sigma 10-20 mm F3,5 EX DC HSM (für Canon)

Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 19:24 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Weitwinkel Canon (APS-C)
Canon EF-S 10-18mm f/4.5-5.6 IS STM
Canon EF-S 10-18mm f/4.5-5.6 IS STM

Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 21:12 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Weitwinkel Canon (Vollformat)
Canon EF 17-40mm f/4L USM
Canon EF 17-40mm f/4L USM

Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 20:00 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Weitwinkel Canon (Vollformat)
Tamron 15-30mm f/2.8 DI VC USD (für Canon)
Tamron 15-30mm f/2.8 DI VC USD (für Canon)

Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 20:21 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Weitwinkel Nikon (APS-C)
Sigma 10-20 mm F3,5 EX DC HSM (für Nikon)
Sigma 10-20 mm F3,5 EX DC HSM (für Nikon)

Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 19:45 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Weitwinkel Nikon (APS-C)
Nikon AF-S DX 10-24mm f/3.5-4.5G ED
Nikon AF-S DX 10-24mm f/3.5-4.5G ED

Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 20:21 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Weitwinkel Nikon (Vollformat)
Nikon AF-S 14-24mm f/2.8G ED
Nikon AF-S 14-24mm f/2.8G ED

Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 20:18 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Weitwinkel Nikon (Vollformat)
Tamron 15-30mm f/2.8 DI VC USD (für Nikon)
Tamron 15-30mm f/2.8 DI VC USD (für Nikon)

Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 20:30 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Weitwinkelvorsatz
Minadax Weitwinkelvorsatz 0,5
Minadax Weitwinkelvorsatz 0,5

Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 11:42 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

Bilder und Preise via Amazon API

Gerade bei Landschaft- und Architekturaufnahmen ist ein Weitwinkelobjektiv für viele Fotografen das Objektiv der Wahl, da sich hiermit ein großer Bildwinkel und eine gute räumliche Darstellung abbilden lässt.

Definition und Erklärung: Was ist ein Weitwinkelobjektiv?

Bevor wir uns Empfehlungen und Alternativen für Weitwinkelobjektive zuwenden, zunächst ein Blick auf die Definition und darauf, wie sich das Weitwinkelobjektiv von anderen Objektivarten wie dem Normalobjektiv abgrenzt.

Weitwinkelobjektive haben einen größeren Bildwinkel als Normalobjektive und werden verwendet, um möglichst viel Umgebung mit einer hohen Tiefendarstellung abzubilden. Weitwinkelobjektive haben geringe Brennweiten von 35 mm und weniger.

Bei Weitwinkelobjektiven sind traditionell Festbrennweiten üblicher. Mittlerweile gibt es jedoch auch viele Zoomobjektive, die bei einigen Nachteilen mit hoher Vielseitigkeit punkten.

Innerhalb der Objektivart „Weitwinkel“ gibt es sodann einige Abgrenzungen, die je nach Brennweitenbereich vorgenommen werden können.

+ Weitwinkelobjektiv

Brennweitenbereich: 32 mm – 24 mm

Von einem Weitwinkelobjektiv wird in der Regel ab einer Brennweite von 32 mm gesprochen.

Dieser obere Brennweitenbereich wird häufig noch von einem Kit-Objektiv abgedeckt.

Viele Fotografen sprechen erst ab 28 mm Brennweite vom „echten“ Weitwinkelbereich.

Geringere Brennweiten (Superweitwinkelobjektiv, Ultraweitwinkelobjektiv und Fisheye-Objektiv) sorgen dafür, dass eine höhere Neigung zu perspektivischen Verzerrungen an den Bildrändern besteht.

Je kleiner die Brennweite desto größer der Bildwinkel (bis zu 180° beim Fisheye-Objektiv) und desto spezieller der Weitwinkelbereich.

Einsteiger sollten sind deshalb mit ganz kleinen Brennweiten in der Regel nicht gut beraten.

+ Superweitwinkelobjektiv / Ultraweitwinkelobjektiv

Brennweitenbereich: 24 mm – 10 mm

Unterhalb von 24 mm beginnt Superweitwinkelbereich (auch genannt: Ultraweitwinkelbereich).

Superweitwinkelobjektive reichen bis zu einer Brennweite von 10 mm.

Im Gegensatz zu den „sehr speziellen“ Fisheye-Objektiven, verzeichnet und krümmt ein Superweitwinkelobjektiv deutlich weniger und hat einen kleineren Bildwinkel.

Dennoch: Superweitwinkelobjektive sind keine Allerweltsobjektiv sondern sehr speziell in der Anwendung.

Aufgrund des großen Bildwinkels wird das Superweitwinkelobjektiv auch Reportageobjektiv genannt.

Darüber hinaus gilt als Faustwinkel: Je kleiner die Brennweite, desto teurer das Objektiv.

Einsteiger sind deshalb bei einem „normalen“ Weitwinkelobjektiv besser aufgehoben.

+ Fisheye-Objektiv

Brennweitenbereich: 10 mm und kleiner

Das Fisheye-Objektiv ist aufgrund der starken perspektivischen Verzeichnung und Krümmung ein Sonderfall unter den Weitwinkelobjektiven.

Die Brennweite liegt bei gängigen 10 mm oder 8 mm. Einige Fisheyes liegen auch im Brennweitenbereich 12 mm bis 14 mm.

Üblicherweise sind Fisheye-Objektive als Festbrennweite erhältlich. Jedoch gibt es mittlerweile vermehrt auch Fisheye-Zoomobjektive.

Da das Fisheye-Objektiv in der Anwendung eine Nische darstellt, ist von getrennt von anderen Weitwinkelobjektiven zu betrachten.

Kurzum: Einsteiger greifen idealweise zum „normalen“ Weitwinkel.

Superweitwinkel / Ultraweitwinkel und Fisheye-Objektive sind sehr speziell in der Anwendung und deshalb eher eine Wahl  für erfahrene Fotografen, die ein Weitwinkel-Spezialobjektiv suchen.

Weitwinkelobjektiv Kaufberatung

Sensorgröße: APS-C oder Vollformat

Vor der Auswahl von einem Weitwinkelobjektiv gilt es zu berücksichtigen, über welchen Sensor die Kamera verfügt.

Denn viele Weitwinkelobjektive können ausschließlich an DSLRs mit APS-C Sensor (Crop-Sensor) angeschlossen werden.

Andere Objektive hingegen sind auf Vollformat ausgelegt.

Das ist wichtig zu beachten, da ein APS-C Objektiv natürlich theoretisch auch an eine Vollformat-Kamera angeschlossen werden kann und andersherum.

Dann passiert jedoch folgendes.

+ Weitwinkelobjektiv für Vollformat auf APS-C

In diesem Fall geht der eigentliche Vorzug von einem Weitwinkelobjektiv verloren.

Auf dem kleineren APS-C Sensor kommt nämlich nur ein kleinerer Ausschnitt von dem Bild an.

+ Weitwinkelobjektiv für APS-C auf Vollformat

Wird ein für APS-C Kameras ausgelegtes Weitwinkelobjektiv hingegen an eine Vollformat-Kamera angeschlossen, kommt es zum umgekehrten Effekt.

Der große Sensor nimmt einen größeren Bildausschnitt auf, als eigentlich vorgesehen.

Dadurch kommt es an den Rändern zu Vignettierungen bzw. Abschattungen.

Beide Effekte sind keineswegs wünschenswert.

Deshalb gilt: Für APS-C Kameras ausschließlich ein APS-C Objektiv und für Vollformat-Kameras ausschließlich ein Vollformat-Objektiv.

Festbrennweite vs. Zoomobjektiv

Weitwinkelobjektiv Lichtabfall

Im unteren Brennweitenbereich haben Weitwinkel-Zoomobjektive verstärkt mit Lichtabfall in den Ecken zu kämpfen (Vignettierung).

Während sich in anderen Brennweitenbereichen Zoomobjektive zunehmend durchsetzen, ist das zwar auch beim Weitwinkelobjektiv so.

Jedoch: Gerade bei den geringen Brennweiten von einem Weitwinkelobjektiv sollte genau abgewogen werden, ob ein Zoomobjektiv sinnvoll ist oder doch lieber zur Festbrennweite gegriffen wird.

Natürlich greifen die allgemeinen Vorteile von einem Zoomobjektiv auch im Weitwinkelbereich.

Ein Zoomobjektiv ist flexibler und es werden demnach tendenziell weniger Objektive benötigt. Deshalb ist es eine gute Wahl als Reiseobjektiv.

Jedoch: Weitwinkel-Zoomobjektive haben größere Auswirkungen auf die Bildqualität.

Bedingt durch das Weitwinkelformat fallen Lichtabfall, Streulichtwirkung und perspektivische Verzeichnung grundsätzlich stärker ins Gewicht, als dies bei höheren Brennweiten der Fall ist.

Es sollte deshalb genau überlegt werden, wie die individuellen Vorteile und Nachteile von Festbrennweite vs. Zoomobjektiv bewertet werden.

Kaufempfehlungen Weitwinkelobjektiv

Beste Weitwinkelobjektive für Canon (APS-C)

Sigma 10-20 mm F3,5 EX DC HSM (für Canon)

Muss es für die Canon DSLR kein Canon Objektiv sein, ist das Sigma 10-20 mm F3,5 EX DC HSM eine sehr interessante Wahl.

Anders als das sehr gute Vorgänger-Weitwinkelobjektiv von Sigma, hat dieses eine durchgängige Belichtung von f/3.5 über die gesamte Bildfläche.

Schärfe und Kontrast fallen sehr gut aus.

Wie bei Weitwinkel-Zoomobjektiven üblich, fallen im Zoombereich schwächen auf. Diese kommen beim Sigma Objektiv am kleinen Ende vom Zoombereich (10 mm) zu tragen.

Sigma 10-20 mm F3,5 EX DC HSM (für Canon)
  • gut bei Schärfe / Kontrast
  • einwandfreie Verarbeitung
  • gute Lichtstärke
Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 19:24 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Sehr gutes und vielseitiges Weitwinkel-Zoomobjektiv für Canon DSLRs mit APS-C Sensor.
Canon EF-S 10-18mm f/4.5-5.6 IS STM

Das zweite empfehlenswerte Weitwinkelobjektiv für Canon APS-C DSLRs.

Besonders interessant: Das Objektiv hat ein überaus interessantes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der Autofokus überzeugt dabei. Außerdem gibt es (untypisch bei Weitwinkel) eine Bildstabilisierung.

Canon EF-S 10-18mm f/4.5-5.6 IS STM
  • interessant Preis/Leistung
  • mit Bildstabilisierung
  • sehr leichtes Objektiv
Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 21:12 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Günstiges Ultraweitwinkelobjektiv von Canon, was sich aufgrund der Vielseitigkeit sehr gut als Reiseobjektiv eignet.

Beste Weitwinkelobjektive für Canon (Vollformat)

Canon EF 17-40mm f/4L USM

Das Canon EF 17-40mm f/4L USM ist ein altbekannter Klassiker bei den Vollformat-Weitwinkelobjektiven für Canon DSLRs und eine richtig interessante Option.

Es gehört zur L-Serie der Canon Objektive und kommt deshalb unter anderem mit einem Witterungsschutz.

Das Objektiv ist nicht der absolute Ultraweitwinkel von Canon, hat jedoch ein interessantes Preis-Leistungs-Verhältnis und wurde bereits mehrmals in der Fachpresse zum Testsieger „Canon Weitwinkelzoom“ gekürt.

Canon EF 17-40mm f/4L USM
  • guter Autofokus
  • abgedichtet gegen Staub/Feuchtigkeit
  • sehr gute Qualität
Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 20:00 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Das Canon Ultraweitwinkelobjektiv steht für sehr gute Qualität, Beständigkeit und verfügt über einen guten Autofokus.
Tamron 15-30mm f/2.8 DI VC USD (für Canon)

Das Tamron 15-30mm f/2.8 DI VC USD ist kein Schnäppchen, jedoch eine sehr interessante Wahl für Vollformat-DSLRs von Canon.

Bei der Schärfe überzeugt das Tamron Objektiv auf ganzer Linie. Zudem verfügt es über Bildstabilisierung.

Tamron 15-30mm f/2.8 DI VC USD (für Canon)
  • hervorragende Schärfe
  • mit Bildstabilisierung
  • abweisend gegen Schmutz/Feuchtigkeit
Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 20:21 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Hervorragendes Weitwinkelobjektiv mit beeindruckender Schärfe und sehr guter Qualität.

Beste Weitwinkelobjektive für Nikon (APS-C)

Sigma 10-20 mm F3,5 EX DC HSM (für Nikon)

Das Sigma 10-20 mm F3,5 EX DC HSM ist unsere Empfehlung für Canon (APS-C) und ebenfalls für Nikon (APS-C) verfügbar.

Da liegt es Nahe, dass wir unsere Empfehlung auch für Nikon DSLRs aussprechen.

Sigma 10-20 mm F3,5 EX DC HSM (für Nikon)
  • gut bei Schärfe / Kontrast
  • einwandfreie Verarbeitung
  • gute Lichtstärke
Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 19:45 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Vielseitiges, sehr gutes Weitwinkel-Zoomobjektiv für Nikon DSLR-Kameras mit APS-C Sensor.
Nikon AF-S DX 10-24mm f/3.5-4.5G ED

Viele Fotografen, die mit einer Nikon DSLR arbeiten, verwenden aus Prinzip nur Nikkor Objektive.

Neben der Glaubensfrage überzeugt das Nikon AF-S DX 10-24mm f/3.5-4.5G ED als Weitwinkelobjektiv mit sehr guter Schärfe und gutem Handling, das jedoch seinen Preis hat.

Nikon AF-S DX 10-24mm f/3.5-4.5G ED
  • sehr gute Schärfe
  • gutes Handling
  • 2,4x Zoombereich
Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 20:21 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Weitwinkelobjektiv in bewährtet Nikkor Qualität, das mit guter Schärfe und gutem Autofokus punktet.

Beste Weitwinkelobjektive für Nikon (Vollformat)

Nikon AF-S 14-24mm f/2.8G ED

Das Nikon AF-S 14-24mm f/2.8G ED ist groß, schwer und teuer, jedoch unbenommen eines der besten Weitwinkelobjektive überhaupt.

Die Hervorragende Bildqualität, durchgängige f/2.8 Belichtung und der leise, schnelle Autofokus sind starke Argumente für das Nikkor Objektiv.

Nikon AF-S 14-24mm f/2.8G ED
  • sehr schneller Autofokus
  • superbe Bildqualität
  • ausgezeichnete Schärfe
Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 20:18 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Das Nikkor Objektiv gehört zum Non-Plus-Ultra im Weitwinkelbereich, ist jedoch teuer und schwer.
Tamron 15-30mm f/2.8 DI VC USD (für Nikon)

Wie immer lohnt sich auch ein Blick auf die Objektive von Drittherstellern.

Für Nikon Vollformat-DSLRs ist das Tamron 15-30mm f/2.8 DI VC USD eine interessante Wahl. Wir haben das Weitwinkelobjektiv bereits für Canon Vollformat DSLRs empfohlen.

Das Tamron Objektiv schneidet nicht ganz so beeindrucken wie das Nikkor Original ab, weiß jedoch ebenfalls mit Bildqualität und Schärfe zu punkten. Außerdem gibt es hier Bildstabilisierung.

Tamron 15-30mm f/2.8 DI VC USD (für Nikon)
  • hervorragende Schärfe
  • mit Bildstabilisierung
  • abweisend gegen Schmutz/Feuchtigkeit
Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 20:30 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Das Weitwinkel-Zoomobjektiv von Tamron punktet mit guter Schärfe und Verarbeitungsqualität und ist eine interessante Wahl für Vollformat DSLRs von Nikon.

Bildstabilisierung bei Weitwinkelobjektiven

Sowohl für Weitwinkelobjektiv als auch Superweitwinkelobjektiv / Ultraweitwinkelobjektiv gilt, dass die Minderheit der Objektive über eine Bildstabilisierung verfügt.

Hier empfiehlt es sich umso mehr, auf ein stabiles und hochwertiges Stativ zu setzen.

Idealerweise wird dieses durch einen Fernauslöser / Selbstauslöser ergänzt, um jegliche Verwackelungen bei der Weitwinkel-Aufnahme zu vermeiden.

Weitwinkelvorsatz als Alternative zum Objektiv

Weitwinkelobjektive haben eins gemein: Die Anschaffung fällt alles andere als günstig aus. Gerade bei kleinen Brennweiten.

Eine günstige Alternative zum Kauf von einem neuen Wechselobjektiv ist ein Weitwinkelvorsatz.

In welchen Fällen der Weitwinkelvorsatz eine gute Alternative ist, das beschreiben wir hier.

Empfehlung Weitwinkelvorsatz für den günstigen Einstieg

Einsteiger, die für kleines Geld mit Weitwinkelaufnahmen experimentieren möchten, können einen Blick auf einen Objektivvorsatz werfen.

Minadax Weitwinkelvorsatz 0,5
  • günstiger Anschaffungspreis
  • Nutzung mit vorhandenem Objektiv
  • inkl. Transportbeutel
Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 11:42 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten.
Günstiger und guter Weitwinkelvorsatz, der die Brennweite von einem vorhandenen Objektiv halbiert.

Klar ist die Verwendung von einem Weitwinkelvorsatz nur ein Kompromiss.

So funktioniert ein Weitwinkel-Objektivvorsatz

Ein Weitwinkelvorsatz wird auf das Filtergewinde aufgeschraubt.

Letztlich wird dadurch ein zusätzliches optisches System vor ein vorhandenes Objektiv eingefügt, um den Brennweitenbereich zu reduzieren und den Bildwinkel zu erhöhen.

Diese Forderung erfüllt ein Objektivvorsatz auch.

Jedoch geht das zusätzliche optische System zu Lasten der Bildqualität.

Neben einem Abfall bei Schärfe und Kontrast sorgt ein Weitwinkelvorsatz unweigerlich auch für eine perspektivische Verzeichnung und Krümmung.

Ein Weitwinkelvorsatz ist demnach keinesfalls ein vollwertiger Ersatz für ein Weitwinkelobjektiv, kann jedoch als günstiger Kompromiss für Einsteiger in Frage kommen.

Anzeigen (Affiliate-Links)

Dieser Beitrag enthält Provisions-Links zu relevanten Produkten (sog. Affiliate-Links).

Einkäufe nach dem Klick auf einen dieser Links können dazu führen, dass Kamera Guru eine Provision erhält. Dem Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Solche Provisions-Links sind mit dem Zusatz „Amazon“, dem -Symbol oder dem -Symbol markiert.

Kommentare sind deaktiviert.

Zurück nach oben ↑

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD